• Weihnachten

    23. Dezember: Zitronen-Joghurt-Stern

    Zu Weihnachten gehören für mich einfach Sterne. Sterne in jeglicher Form und Größe. Als Wohnungsdekoration, als Christbaumschmuck oder auch als Plätzchen. Und was läge für einen Backblog näher als auch einen Kuchen in Sternform zu backen. Bereits letztes Jahr habe ich einen Weihnachtsstern  für euch gebacken. Nach der Schoko-Variante vom letzten Jahr, gibt es heute eine frischere, fruchtigere Variante mit Joghurt und Zitrone, sprich einen Zitronen-Joghurt-Stern. Gerade zur Weihnachtszeit gibt es einfach so viel Schokolade, da kommt ein bisschen Abwechslung doch gerade recht. Auch nach der Weihnachtszeit lässt sich der Zitronen-Joghurt-Kuchen natürlich auch prima in einer anderen Form backen. Die angegebene Teigmenge passt auch prima in eine normale Kastenform und eignet sich so…

  • Weihnachten

    22. Dezember: Schoko-Lebkuchen

    Da neigt sich die diesjährige Adventszeit und damit auch dieser Adventskalender so langsam aber sicher dem Ende entgegen. Aber ein weihnachtliches Gebäck fehlt noch. Habt ihr vielleicht schon eine Idee was das sein könnte? So etwas ganz klassisch weihnachtliches. Was teilweise schon im August in den Läden steht, weswegen dann gerne ein Aufschrei durch die Bevölkerung geht, dass sich die Saisionen immer weiter verschieben. Auflösung folgt im nächsten Absatz 😉 Zur Adventszeit wie auch zu Weihnachten gehören bei uns auf alle Fälle Lebkuchen. Deshalb darf natürlich auch im Zuge dieses Adventskalenders ein Rezept für Lebkuchen unter keinen Umständen fehlen. Bereits letztes Jahr gab es vor Weihnachten auf Linal’s Backhimmel bereits ein Rezept für…

  • Weihnachten

    21. Dezember: Schokoladen Stangerl

    Heute gibt es ein richtiges Last-Minute Plätzchen-Rezept, denn schließlich steht der Heilige Abend ja schon fast vor der Tür. Diese Schokoladen Stangerl lassen sich wirklich ganz schnell auch jetzt noch ganz kurzfristig vor Weihnachten backen und bereichern trotzdem jeden Plätzchenteller. Gerade solche Plätzchen, die “nur” geformt aber nicht einzeln ausgestochen werden müssen, gehen einfach immer relativ schnell. Aus diesem Grund mische ich bei meiner gesamten Weihnachtsbäckerei gerne Ausstecher-Plätzchen und Plätzchen, die einfach nur aus Kugeln, wie beispielsweise bei den Schneeflocken, oder eben aus Strängen, wie im heutigen Rezept, geformt werden. Dies erleichtert einfach zum einen das Backen von größeren Mengen Plätzchen, hier wurden es dieses Jahr zu Hohchzeiten 14 volle Plätzchendosen, und macht…

  • Geschenke aus der Küche,  Weihnachten

    20. Dezember: Zweierlei Pralinen

    Und schon sind wir in der Weihnachtswoche angekommen und der Countdown nähert sich seinem Ende. Schon am Sonntag ist Heilig Abend. Der Geschenke-Marathon geht also spätestens jetzt in den Endspurt. Habt ihr schon alle Geschenke zusammen oder seid ihr mehr die Last-Minute-Einkäufer? Ich war dieses Jahr tatsächl sehr gut in der Zeit und hatte schon Ende November eigentlich alle Geschenke zusammen. Nur ein paar Kleinigkeiten haben sich dann noch im Dezember dazu gesellt. Mittlerweile liegt schon alles eingepackt und gut versteckt bereit und wartet auf den großen Einsatz unterm Christbaum. Wenn ihr aber noch auf der Suche nach einer schnellen selbstgemachten Geschenkidee seid, dann werdet ihr vielleicht heute fündig. Denn eine Idee die…

  • Weihnachten

    19. Dezember: Weihnachtszopf

    Und schon sind wir mitten in der letzten Woche vor Weihnachten. Schon am Sonntag ist es soweit. Jetzt heißt es also Endspurt. Die letzten Geschenke besorgen und verpacken, alle Zutaten für das Festessen kaufen und natürlich auch die letzten Sachen backen. Obwohl ich eigentlich bereits alle Plätzchen gebacken hatte, werde ich wohl doch nochmal die Spitzbuben backen, denn diese sind schon komplett aufgegessen. Heute gibt es aber erst mal noch ein Rezept für einen weihnachtlichen Hefezopf. Denn wer sagt denn, dass Hefeteig nur zu Ostern passt? Ich finde Hefeteig geht einfach immer. Bei meiner großen, großen Hefeteigliebe ja auch irgendwie kein Wunder. Für Weihnachten habe ich meinen Hefeteig mit weihnachtlichen Gewürzen verfeinert und…

  • Weihnachten

    18. Dezember: Schneeflocken

    Jedes Jahr vor Weihnachten verfolge ich aufmerksam den Wetterbericht und hoffe auf Schnee. Denn weiße Weihnachten sind einfach doch am aller schönsten. Leider, hatten wir da die letzten Jahre ja immer wenig Glück, zu mindestens hier bei uns Nahe München. Ein paar Tage haben wir ja dieses Jahr noch Zeit und ein bisschen Schnee hatten wir ja den ganzen Advent über immer mal wieder. Und wenn es doch wieder nichts mit weißen Weihnachten wird, dann backen wir uns unseren Schnee einfach selber 😉 Gleichzeitig ist dies auch eines der Lieblingsrezepte von meiner kleinen Schwester. Ich habe euch ja schon am Anfang dieses Adventskalenders gesagt, dass ich euch immer wieder die Lieblingsrezepte meiner Familie…

  • Weihnachten

    17. Dezember: Cranberry Plätzchen

    Wenn es eine Zutat gibt, die sich als roter Faden durch meine gesamte diesjährige Weihnachtsbäckerei zieht, sind das auf jeden Fall die Cranberrys. Und auch im heutigen Rezept sind natürlich wieder Cranberrys verbacken. Habt ihr auch eine Lieblingszutat ohne die ihr in der Weihnachtsbäckerei nicht auskommt? So finden sich Cranberrys unter anderem in meinem weihnachtlichen Rehrücken und in meinem schnellen Früchtebrot. Auch in den noch folgenden Türchen finden sich noch Rezepte mit Cranberrys. Eine andere Zutat auf die ich vor allem in der Weihnachtsbäckerei nicht verzichten kann sind Mandeln bzw. Haselnüsse. Denn diese gehören für mich einfach zu Weihnachte, auch wenn ich so unterm Jahr eigentlich wenig damit anfangen kann. Aber die Weihnachtszeit…

  • Weihnachten

    16. Dezember: Mini-Spekulatius-Muffins

    Morgen ist schon der 3. Advent und damit der letzte Adventssonntag vor Heilig Abend. Denn Weihnachten fällt dieses Jahr tatsächlich mal wieder auf dem vierten Advent. Wir haben also den kürzesten Advent, den man nur haben kann. Wenn ihr also noch auf der Suche nach einer kleinen gebackenen Kleinigkeit für den morgigen Sonntag seid, dann sind vielleicht diese putzigen kleinen Spekulatius-Muffins etwas für euch. Mini-Muffins gehen, wie ich finde, einfach immer. Egal ob zur Kaffeezeit oder aber auch einfach zwischen durch. Die kleinen Muffins sind mit einem Haps im Mund verschwunden und man kann auch gerne noch ein zweites oder drittes Mal zugreifen. Bereits für die Geburtstagsfeier meiner kleinen Schwester habe ich mein…

  • Weihnachten

    15. Dezember: Florentiner

    Und weiter geht’s mit dem nächsten Rezept. Heute dreht sich alles um lecker, kleine Florentiner. Denn diese sind eines der Lieblingsgebäcke meiner Mama. Aus diesem Grund gehören diese auch seit ein paar Jahren zur alljährlichen weihnachtlichen Backaktion. Nachdem ich allerdings die letzten Jahre immer etwas mit der Form gekämpft habe – ich hatte bis kurz vor Ende der Backzeit wunderschöne, runde Florentiner und plötzlich sind sie mir total zerlaufen – habe ich mich dieses Jahr für die Variante mit (Silikon-)Muffinförmchen entschieden. Meiner Mama war zwar die Form nicht so wichtig, schließlich kommt es vor allem auf den Geschmack an, aber irgendwie isst das Auge ja doch auch mit. Wenn ihr also einen Tip…

  • Geschenke aus der Küche,  Weihnachten

    14. Dezember: Kinderschokolade-Likör

    Mehr als die Hälfte der Adventszeit ist geschafft und in nur noch 10 Tagen ist bereits Weihnachten. Wie ich finde, der perfekte Zeitpunkt um sich wieder den Weihnachtsgeschenken zu widmen. Deshalb gibt es heute wieder eine Idee für ein Geschenk aus der Küche. Nach der Plätzchen-Backmischung zum Verschenken von letzter Woche, welche sich an alle Altersgruppen verschenken lässt, gibt es heute etwas für die U18. Also beispielsweise die perfekte Idee für Mama, Tante oder Freundin. Oder ihr gönnt euch Weihnachten im Kreise eurer Liebsten selber ein Schlückchen 😉 Kinderschokolade-Likör Bis morgen! Caroline P.S. Die Girlande im Banner habe ich bei Freepik gefunden Drucken Kinderschokolade-Likör Zutaten200 g Kinderschokolade300 ml Milch200 ml Sahne50 g Zucker150…