Zum Inhalt springen
Zwetschgen-Kranz

Einfacher Zwetschgenkranz

    Der September ist da und damit ist auch der Sommer (leider) schon fast wieder vorbei. Zumindest wettertechnisch schaut es hier die letzten Tage bereits schon richtig nach Herbst aus. Aber davon lassen wir uns ja nicht die gute Laune verderben, denn dafür haben jetzt viele tolle, neue Obstsorten wieder Saison.

    DSC05329 Fotor min

    So zum Beispiel die Zwetschgen. Diese kleinen, blauen Früchte sind wirklich ein Traum. Leider haben wir keinen eigenen Zwetschgenbaum mehr. Der musste vor ein paar Jahren wegen Altersschwäche leider weichen.  Jetzt haben wir nur noch zwei Apfelbäume im Garten. Habt ihr auch Obstbäume oder -sträuche im Garten? Es geht einfach nicht über eigenes Obst oder Gemüse.

    DSC05338 Fotor pinterest min
    DSC05374 Fotor min

    Aber auch mit gekauften Früchten lässt es sich ja schließlich gut backen 😉 Deshalb habe ich heute auch gleich mal ein Rezept für einen leckeren einfachen Zwetschgenkranz mit einem pinken Guss. Aber das ist bestimmt nicht das letzte Mal, dass sich die Zwetschgen in einem leckeren Kuchen wiederfinden werden.

    Wunderschöne Woche

    Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Einfacher Zwetschgenkranz gefällt und du es ausprobierst!

    Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.

    Süße Grüße aus dem Backhimmel,
    Caroline

    Zwetschgen-Kranz

    Zwetschgenkranz

    für eine Kranz-Backform mit Ø 20cm

    Zutaten
      

    • 300 g Zwetschgen
    • 2 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 100 g weiche Butter
    • 100 g Zucker
    • 1 Pck. Vanillezucker
    • 150 g Mehl
    • 50 g Speisestärke
    • 1/2 TL Backpulver
    • Puderzucker
    • Roter Sirup Himbeere, Kirsche, Grenadine…

    Anleitungen
     

    • Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in kleine Würfel schneiden
    • Eiweiß mit dem Salz steifschlagen. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eigelb unterrühre. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen und über die Butter-Eier-Mischung sieben. Verrühren. Das Eiweiß und die Zwetschgenwürfel vorsichtig unterheben.
    • Den Teig in eine vorbereitete Kranzfom (Ø 20 cm) geben und bei 160°C im Umluftofen etwa 35-40 Minuten backen.
    • Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.
    • Aus dem Puderzucker und dem Sirup einen Guss herstellen und damit den Kuchen überziehen.

    Du hast dieses Rezept nach gemacht?

    Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept Bewertung