Zum Inhalt springen
DSC05412 Fotor min

einfache Limetten-Mascarpone-Blumen

    Besser spät als nie, kommt heute auch noch mein Beitrag zum Knuspersommer von der lieben Sarah vom Knusperstübchen. Schaut bei ihr unbedingt einmal vorbei, es ist immer wieder ein Traum diese tollen Rezepte zu bewundern. Hinter dem Banner verlinkt findet ihr auch noch alle Informationen zum Knuspersommer.

     
    Banner Blogevent Knuspersommer

    Jetzt aber zu meinem Beitrag. Lange habe ich überlegt, was ich denn leckeres zum Knuspersommer beisteuern könnte. Irgendwann reifte die Idee in mir ich mochte gerne etwas mit Limetten und Mascarpone backen. Also mal die liebe Tante Google befragt und auf dieses Rezept vom Mutti Magazin gestoßen. Fix angeschaut und dann für meine Limetten-Mascarpone-Blumen abgewandelt und gebacken.

    Limetten-Mascarpone-Blumen

    Nachdem mir jetzt der Internet-Gott wieder gnädig ist (so eine komplette Woche ohne Internet, kurz vor der Abgabe der Masterarbeit, ist nämlich mal so gar kein Spaß …)  bekommt ihr jetzt heute doch noch das Rezept dazu so kurz vor knapp.

    Limetten-Mascarpone-Blumen

    Noch einen schönen Sonntagabend!
    Caroline

    DSC05412 Fotor min

    Limetten-Mascarpone-Blume

    Zutaten
      

    • 3 Bio-Limetten
    • 65 g weiche Butter
    • 100 g braunen Zucker
    • 1 Ei
    • 80 g Mascarpone
    • 100 g Mehl
    • 1/2 TL Backpulver
    • Puderzucker

    Anleitungen
     

    • Die Schale von den zwei Limetten vorsichtig fein abreiben. Anschließend halbieren und Saft auspressen. (Wenn ihr keine Bio-Limetten findet und ihr deshalb den Abrieb nicht hernehmen wollt, geht ersatzweise auch einfach fertiger Zitronenabrieb).
    • Butter und Zucker etwa 5 Minuten mit dem Schneebesen schaumig rühren. Das Ei und den Mascarpone unterrühren. 1 TL Limettenabrieb und etwa 6 TL Saft dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und kurz unterrühren.
    • Den Teig in vorbereitete Förmchen geben. (Ich habe kleine Silikon-Blumenformen verwendet, aber normale Muffinförmchen gehen natürlich genauso)
    • Bei 160°C im Umluftofen etwa 25-30 Minuten backen. (Stäbchenprobe!)
    • Abkühlen lassen.
    • Vor dem Servieren aus dem restlichen Limettensaft und dem Puderzucker einen Guss herstellen und die Blumen damit überziehen.

    Passende Rezept-Ideen für Dich

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Rezept Bewertung