Drinks,  Weihnachten

Weihnachten 2019

Und schon ist er fast da, der 24. Dezember 2019, Heilig Abend, Weihnachten. Wieder sitze ich staunend hier und frage mich, wie schnell dieses Jahr vergangen ist. Haben wir nicht gerade erst Weihnachten gefeiert und sind in dieses Jahr 2019 gestartet? Gefühlt ja und doch ist dieses Jahr auch schon wieder fast vorbei. Zuerst stehen jetzt aber noch die Weihnachtstage an, bevor wir uns dann Gedanken über 2020 machen müssen.

Dafür habe ich heute noch einen schnellen Winter Cocktail mitgebracht. Den könnt ihr noch fix für morgen Abend, aber auch für Silvester oder einfach so zusammen mixen. Denn eigentlich sollte man das Leben viel öfters feiern und nicht nur zu den Feiertagen.

Ich werde die nächsten Tage mit meiner Familie verbringen und ein paar Tage Blog- und Instagram-Pause einlegen. Pünktlich zu Silvester wird es dann hier auf dem Blog einen kleinen Jahresrückblick geben und dann erwarten euch 2020 wieder viele tolle neue Rezepte!

Jetzt wünsche ich euch wunderschöne Weihnachtsstunden im Kreise eurer Liebsten mit tollen Momenten und leckerem Essen. Ich bedanke mich für all eure Unterstützung hier und auf den anderen Kanälen, denn ohne euch wäre Linal’s Backhimmel nicht das was er ist.

Eure Caroline

Winter Cocktail

für 4 Gläser

Zutaten

  • 1 Granatapfel
  • 1 Orangen
  • 1 Äpfel
  • 500 ml fruchtiger Weißwein
  • 50 ml Apfelsaft
  • 2 EL Zucker
  • 4 TL Becher Preiselbeeren

Zubereitung

  • Die Granatapfelkerne aus der Schale befreien. Die Orange auspressen. Den Apfel in dünne Spalten schneiden.
  • Den Wein mit dem Apfelsaft, dem Orangensaft und dem Zucker verrühren.
  • Je einen TL Preiselbeeren in ein Glas geben, mit der Flüssigkeit aufgießen und mit den Apfelspalten und den Granatapfelkernen garnieren.
  • Gekühlt genießen.

Hinweis

Wer sich die Arbeit mit den Granatapfelkernen sparen möchte, kann auch fertige Granatapfelkerne kaufen. Wer auf TK-Granatapfelkerne zurückgreift, hat gleich noch einen Eiswürfeleffekt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.