Drucken

Brombeer-Mouse-Tarte

Sommerliche Beerentarte

Zutaten

Boden

  • 100 g Amaretini
  • 110 g kalte Butter
  • 2 Eigelb
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Vanillemark

Mousse-Belag und Deko

  • 2 Blatt Gelantine
  • 400 g Brombeeren
  • 40 g Zucker
  • 60 g Joghurt
  • 1/4 TL Vanillemark
  • Schale und Saft von 1/2 Orange
  • 60 g Sahne
  • 100 g Heidelbeeren

Anleitungen

  • Kekse fein zerkrümeln. Mit Butter, Eigelben, Mehl, 1-2TL kaltem Wasser und Vaniellemark rasch glatt verkneten. Tarte-Formen mit Hebeboden (1x 24 cm, 2x 10 cm) fetten. Formen mit dem Teig auslegen und dabei einen kleinen Rand formen. 15-20 Minuten frosten.
  • Ofen auf 155°C Umluft vorheizen. Die Formen jeweils mit einem Stück Backpapier auslegen und Hulsenfrüchte/Backgewicht zum Blindbacken auffüllen. Böden 20-25 Minuten vorbacken. In der Form auskühlen lassen.
  • Für die Füllung Gelantine kalt einwichen. Brombeeren waschen, trockentupfen und entkelchen. 300 g mit Zucker erhitzen, pürieren, passieren. Gelantine ausrücken und unter das Püree rühren. Etwas abkühlen lassen.
  • Joghurt mit Vanillemark, Orangenschale und -saft verquierlen und unter das Beerenpüree mischen. Kphlen bis die Creme zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, unterheben. Auf die Böden geben und ca. 2 Stunden kühlen.
  • Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Die Tartes vor dem Servieren mit Heidelbeeren und restlichen Brombeeren garnieren