Drucken

Weihnachtstörtchen

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 125 g Butter
  • Rote Marmelade z.B. Kirsche oder Himbeere
  • Kuvertüre
  • Zuckerdeko z.B. in Sternform

Anleitungen

  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Dabei am besten entweder ein tiefes Backblech oder einen Backrahmen verwenden.
  • Bei 160°C im Umlufotfen etwa 18 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  • Mit Hilfe eines Dessertringes acht Kreise ausstechen. Jeweils vier Kreise mit der Marmelade besteichen und die anderen vier Kreise daraufsetzen. Wenn die Törtchen in den Dessertringen gestapelt werden, bleiben sie gerade. Etwas stehen lassen, so dass die Marmelade ein wenig fest werden kann.
  • Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und über die Törtchen geben. Je nach Belieben mit Zuckerdeko versehen.