Drucken

Vanillebällchen

Zutaten

  • 1 Grundteig

Anleitungen

  • Aus dem Teig ungefähr gleich große, nicht zu große Kugeln formen und nochmals solange gehen lassen, bis sich die Kugeln nochmals vergrößert haben.
  • Den Zucker mit dem Vanillezucker vermischen und derweilen zur Seite stellen.
  • zum Schmelzen bringen. Das Fett hat die richtige Temperatur, wenn sich um einen Holzkochlöffel kleine Luftbläschen bilden, wenn ihr diesen in das Fett haltet.
  • Die Bällchen in das Fett geben und von beiden Seiten ausbacken.
  • Die noch warmen Bällchen in der Vanillezucker-Zucker-Mischung rollen und vor dem Verzehr noch weiter auskühlen lassen.