Drucken

Neujahrsbrezel


Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 50 g Butter
  • 3 EL saure Sahne
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenabrieb
  • 1 Eigelb
  • Prise Zucker

Anleitungen

  • Mehl mit der Trockenhefe gut vermischen. Butter schmelzen und mit der Milch, der sauren Sahne, dem Ei, dem Zucker, dem Salz und dem Zitronenabrieb zu dem Mehl-Hefe-Gemisch geben und zu einem glatten, festen Teig verkneten.
  • Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur solange gehen lassen bis er sich ungefähr verdoppelt hat.
  • Den Teig nach nochmaligem kurzen Durchkneten in drei gleich große Portionen teilen und daraus jeweils etwa 50 cm lange Stränge formen. Aus diesen drei Teigsträngen einen zopfflechten und mit diesem anschließend eine Brezel formen.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und nochmals etwa 15 Minuten gehen lassen.
  • Das Eigelb mit der Prise Zucker gut verquirlen und die Breze damit bestreichen.
  • Bei 160°C im Umluftofen etwa 20 Minuten backen.