Drucken

Anis-Plätzchen

Zutaten

  • 2 Eier
  • 150 g Puderzucker
  • 1 TL Anis
  • 150 g Mehl

Anleitungen

  • Eier und Puderzucker mit dem Schneebesen am besten einer Küchenmaschine zu einer hellen Creme schlagen. Anis und Mehl vermischen und nach und nach dazugeben. Mindestens für 45 Minuten rühren!
  • Es entsteht eine fast weiße, sehr zähflüssige Masse von honigähnlicher Konsistenz.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und dieses zuerst buttern und dann mit Mehl bestäuben.
  • Mit einem Teelöffel oder einer Spitztülle kleine Häufchen auf das Backpapier setzen. Die Oberfläche soll glatt abfließen, aber die Häufchen nicht auf dem Blech verlaufen.
  • Bei Raumtemperatur über Nacht antrocknen lassen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 150°C etwa 15 Minuten backen.
  • Im Idealfall haben die Plätzchen auf einem "Füßchen" eine schaumig-weiße Haube.