Drucken Pin

Schokoladen-Cranberry-Panettone

Zutaten

  • Starter:
  • 85 g Weizenmehl
  • 1/16 TL Trockenhefe
  • 75 ml kaltes Wasser
  • Entgültiger Teig:
  • Vorbereiteter Starter
  • 270 g Weizenmehl
  • 60 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Eier
  • 60 g weiche Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL weihnachtliches Gewürz z.B. Lebkuchengewürz
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1 1/4 Salz
  • 70 Zucker
  • 75 g Cranberrys
  • 75 g Schokoladen-Stückchen

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Starter in eine Schüssel geben, gut vermischen zudecken und Übernacht 8 bis 12 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
  • Für den endgültigen Teig alle Zutaten (außer Füllung) in die Schüssel der Küchenmaschine geben und solange kneten bis sich ein weicher, elastischer Teig gebildet hat. Kann auch von Hand geknetet werden.
  • Teig zudecken und 1 bis 1 ½ Stunden oder solange bis er luftig ist. Der Teig muss sich dabei nicht unbedingt verdoppeln.
  • Teig vorsichtig flach drücken. Füllung, alss Cranberries und Schokolade, darauf verteilen und einkneten.
  • Teig rund formen und in eine 1,5 bis 2 Liter große Panettone- oder andere Form mit geraden “Wänden” geben. (eine Brotform mit ca. 22 cm Länge und 12 cm
  • Höhe oder eine Springform Ø 20cm mit Backpapier "erhöht" funktioniert auch) Zudecken und ca. 1 Stunde gehen lassen bis der Teig knapp den Formenrand erreicht hat. Hat bei mir länger gedauert, ca. 1,5 bis 2 Stunden
  • Umluftofen auf 180°C vorheizen und den Panettone 10 Minuten backen. Die Hitze auf 170°C reduzieren und weitere 10 Minuten backen. Nochmals auf 155°C reduzieren und etwa 25 Minuten zu ende backen.
  • Panettone aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen

Notizen

Der Panettone kann bei Raumtemperatur gut eingepackt bis zu einer Woche aufbewahrt werden. Für längeres Lagern einfrieren.