Drucken

Ensaïmada (Süße Hefeschnecke)

Zutaten

  • 75 ml lauwarme Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 g trocken Hefe
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 25 g flüssige Butter
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Aus Milch, Zucker, Vanillezucker, Hefe, Mehl, Salz, Ei und Öl einen Hefeteig herstellen und für ungefähr eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Teig nochmals durchkneten und in zwei Teile teilen und daraus zwei gleich dicke Stränge formen. Den ersten Strang schneckenförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den zweiten Strang um die Teigschnecke legen und die Nahtstelle evtl. mit ein bisschen Wasser "verkleben". Die Schnecke nochmals für etwa 45 Minuten gehen lassen.
  • Die Schnecke mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Anschließend bei 160°C etwa 20 Minuten im Umluftofen backen.
  • Vor dem Servieren nochmals dick mit Puderzucker bestäuben.