Drucken

Krapfen

Zutaten

  • 1 Grundteig

Anleitungen

  • Aus dem Teig ungefähr gleich große Kugeln formen und nochmals solange gehen lassen, bis sich die Kugeln nochmals vergrößert haben.
  • Fett in einem Topf oder der Fritteuse zum Schmelzen bringen. Das Fett hat die richtige Temperatur, wenn sich um einen Holzkochlöffel kleine Luftbläschen bilden, wenn ihr diesen in das Fett haltet.
  • Die Krapfen in das Fett geben und von beiden Seiten ausbacken. Zum Auskühlen am besten auf Küchenpapier geben.
  • Die Marmelade mit einem Spritzbeutel und einer kleinen Lochtülle in den Krapfen füllen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.