Drucken Pin

Walnuss-Schokoladen-Kuchen im Glas

Zutaten

  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Wahlnüsse
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Eier
  • 75 g Zucker
  • 150 ml Buttermilcch
  • 35 ml Öl

Zum Dekorieren:

  • Vollmilchschokolade
  • Walnusshälften
  • Cranberries

Anleitungen

  • Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Mehl mit Nüssen, Backpulver und Zimt vermischen. Ei mit Zucker, Buttermilch und Öl vermengen und zu den trockenen Zutaten geben. Zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die abgekühlte Schokolade unter den Teig mischen und auf die gebutterte Gläser verteilen.
  • Die Gläser bei 180°C im Umluftofen je nach Glasgröße etwa 25-35 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  • Die Schokolade für die Dekoration ebenfalls über einem Wasserbad schmelzen. Auf die fertigen Kuchen geben und mit den Walnüssen und den Cranberries dekorieren.

Notizen

Werden die Gläser direkt nach dem Backen, also noch heiß verschlossen, halten sich die Kuchen kühl gelagert einige Wochen. Die Kuchen werden dann erst zum Verzehr dekoriert.