Drucken Pin

Glühweinmuffins mit gebrannten Mandeln

Zutaten

  • 225 ml Milch
  • 10 g Glühweingewürz
  • 150 g Butter
  • Vanille
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck, Backkpulver
  • 1 Prise Salz
  • Brauner Zucker
  • 1 EL Glühwein
  • Puderzucker
  • Gebrannte Mandeln

Anleitungen

  • Die Milch mit dem Glühweingewürz aufkochen und etwa 5 Minuten ziehen lassen.
  • Butter, Vanille und Zucker aufschlagen. Die Eier nach und nach dazugeben und gut verrühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz vermischen und zu der Ei-Butter-Mischung geben. Mit einem Teigschaber unterheben.
  • Die abgekühlte Milch durch ein Sieb dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Teig in ein vorbereitetes Muffinblech geben, jeweils mit ein bisschem braunen Zucker bestreuen und bei 160°C im Umluftofen etwa 25 Minuten backen.
  • Aus Puderzucker und Glühwein einen Guss herstellen. Damit die Muffins glassieren und mit zerkleinerten gebrannten Mandeln garnieren