Drucken Pin

Rübli-Gugelhupf

für einen kleinen Gugelhupf

Zutaten

  • 100 g Gelberüben (etwa 1-2 Stück)
  • 2 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g gemahlene Nüsse (z.B. Mandeln und Haselnüsse)
  • 50 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Marzipanrüben

Anleitungen

  • Die Gelberüben schälen und fein reiben.
  • Die beiden Eiweiße steif schlagen.
  • Das Eigelb mit gesiebtem Puderzucker, Vanillezucker und dem Zitronenabrieb schaumig rühren.
  • Nüsse und Gelberüben dazugeben.
  • Danach Backpulver und Mehl vermischen und mit dem Eischnee im Wechsel in den Teig einrühren.
  • Teig in eine gebutterte bemehlte Gugelhupfform füllen.
  • Im Umluftofen bei 160° Grad ca. 35-40 Minuten backen.
  • Etwas auskühlen lassen und stürzen.
  • Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Guss herstellen und den Gugelhupf damit überziehen. Mit den Marzipanrüben dekorieren.