Drucken

Schwedische Zimt-Plätzchen

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Eiweiß
  • 1/4 Tasse grober Zucker
  • 1/4 Tasse Zimt

Anleitungen

  • Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und nach und nach unter die Buttermasse rühren. Alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben.
  • Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 3mm dick ausrollen und runde Plätzchen (Ø ca.6cm) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  • Das Eiweiß verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen. Zimt und Zucker vermischen und damit die Plätzchen reichlich bestreuen.
  • Im Umluftofen etwa 8-10 Minuten bei 180°C backen.