Schwedischer Johannisbeerkuchen
Drucken Pin

Schwedischer Johannisbeerkuchen

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Butter
  • 300 g Johannisbeeren

Anleitungen

  • Die Eier gemeinsam mit dem Zucker aufschlagen bis eine dicke, schaumige Masse entstanden ist und sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach unter die Eier-Zucker-Masse rühren.
  • Die Butter in einem Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen und gemeinsam mit dem Vanilleextrakt ebenfalls unter den Teig rühren.
  • Kurz vor dem Backen die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und unter den Teig mischen. Den Teig dann in eine gefettete Springform füllen und den Kuchen bei 175°C Umluft 35-40 Minuten backen.
  • Falls der Kuchen nach einigen Minuten Backzeit bereits zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Der Kuchen ist fertig, wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr hängen bleibt.
  • Vor dem Servieren den Kuchen großzügig mit Puderzucker bestäuben.