Lussekatter
Drucken

Lussekatter

Zutaten

  • 150 ml Milch
  • 1 Messerspitze gemahlener Safran
  • 1/2 Pck. Trockenhefe
  • 350 g + etwas Mehl
  • 50 g Zucker
  • Salz
  • 1 Ei
  • 50 g weiche Butter
  • etwas Milch
  • 25 g Rosinen

Anleitungen

  • Milch erwärmen, und Safran einrühren. 350 g Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe vermischen. Safranmilch, Zucker und 1 Prise Salz in der Mulde verrühren.
  • Ei und Butter in Flöckchen zum Mehl geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.
  • Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig mit bemehlten Händen gut durchkneten und in ca. 24 gleich große Scheiben schneiden. Zu fingerdicken, ca. 18 cm langen Strängen rollen.
  • Stränge je zu einem S formen, dabei die Enden etwas mehr eindrehen. Auf die Bleche legen und noch einmal etwa 15 Minuten gehen lassen.
  • Umluftofen vorheizen auf 200°C vorheizen. Lussekatter mit etwas Milch einpinseln. An den Enden je 1 Rosine andrücken. Im Ofen 9–11 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen.