Gebrannte Mandel Gugelhupf
Drucken

Gebrannte Mandeln Gugelhupf

Zutaten

  • 125 g weiche Butter
  • 280 g Zucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 150 g gemahlene gebrannte Mandeln
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 220 ml Milch
  • 125 g grob gehackte Zartbitterschokolade

Zur Dekoration:

  • 150 g fein gehackte Zartbitterschokolade
  • 2 Handvoll grob gehackte gebrannte Mandeln

Anleitungen

  • Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  • Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und anschließend die Eigelbe unterrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt vermengen und über die Teigmasse sieben.
  • 150 g der gebrannten Mandeln fein mahlen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.
  • Das steif geschlagene Eiweiß zusammen mit der grob gehackten Schokolade unterheben.
  • Den Teig in eine vorbereitete Gugelhupfform geben und bei 155°C im Umluftofen etwa 60 Minuten backen. (Stäbchenprobe! Es sollte kein Teig mehr am Stäbchen hängen bleiben und der Kuchen sollte sich leicht vom Rand gelöst haben.)
  • Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  • Die fein gehackte Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und den Gugehupf damit überziehen. Mit den grob gehackten Mandeln garnieren.