Gugelhupf

Apfel-Zimt-Gugelhupf

Hallo ihr Lieben,

für mein Herbstfest habe ich neben dem tollen Apfelkuchen von monsiermuffin auch leckere Apfel-Zimt-Gugelhupfe gebacken. Ich habe mich größentechnisch für eine mittlere Gugelhupfform entschieden, aber Ihr könnt natürlich auch entweder ganz kleine Mini-Gugelhupfe oder einen großen Gugelhupf backen. Je nach Größe eurer Form müsst Ihr nur die Äpfel unterschiedlich groß bzw. klein schneiden.

Apfel-Zimt-Gugelhupf

Zutaten

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 2 Gewürfelter Apfel
  • Zimt

Zubereitung

  • Eier mit Zucker, Butter und der Prise Salz schaumig schlagen. Mehl unterrühren und die Milch zum Teig geben. Die gewürfelten Äpfel und den Zimt unterheben.
  • Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und bei 180°C ungefähr 20 bis 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
  • Vor dem Servieren noch nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Nächste Woche fängt dann auch hier auf dem Blog die Weihnachtszeit so richtig an. Lasst Euch überraschen 🙂
Caroline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.