Amarena Kirsch Pistazien Cantuccini

Weihnachten ist die Zeit der Traditionen. Der kulinarische Adventskalender von der lieben zorra von 1x umrühren bitte aka Kochtopf ist mittlerweile auch schon eine richtige Weihnachtstradition. Zumindest für mich und ganz viele andere Foodblogger*innen, die seit mittlerweile 18 Jahren jeden Dezember 24 unterschiedlichste Türchen öffnen. Okay. ganz so lange bin ich noch nicht dabei, aber meine Amarena Kirsch Pistazien Cantuccini, das heutige, neunte Türchen, ist doch schon mein 4. Mal und darüber freue ich mich sehr.

Kulinarischer Adventskalender 2022 Tuerchen 9

Traditionell gibt es auch im Zuge des #kulinarischeradventskalender2022 wieder zwei tolle Gewinnspiele mit vielen tollen Preisen von diesen tollen Sponsoren: De’Longhi, Braun, Kenwood, Nutribullet, GRAEF, Circulon, Osborne, Life is full of goodies und Kochtrotz. Das erste Gewinnspiel findet vom 9. bis 11. Dezember statt, das zweite läuft vom 24. Dezember bis 2. Januar 2023.

Das Durchklicken durch all die tollen Beiträge lohnt sich also gleich doppelt: Zum einen erfährst du so die Antworten auf die Gewinnspielfragen und zum anderen bekommst du viele tolle weihnachtliche Rezeptideen.

Eine weitere Weihnachtstradition im Hause Linal’s Backhimmel, sind auf jeden Fall bestimmte Weihnachtsfilme. Während für meine Schwester jedes Jahr z.B. “Charlie und die Schokoladenfabrik” ein absolutes Muss ist, gehört für mich schon seit langer Zeit “Der Polarexpress” zu jeder Weihnachtszeit mit dazu.
Ein schöner Weihnachtsfilm, eine große Tasse (Kinder-)Punsch und dazu ein paar leckere Amarena Kirsch Pistazien Cantuccini und schon ist der nächste Adventssonntag perfekt.

Und wenn du noch auf der Suche nach weiteren Plätzchenrezepten bist, wirst du hier bestimmt fündig 🙂

Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Amarena Kirsch Pistazien Cantuccini gefällt und du es ausprobierst!
Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.
Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Amarena Kirsch Pistazien Cantuccini

Amarena Kirsch Pistazien Cantuccini

5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten.

Zutaten
  

Für die Cantuccini:

  • 125 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 15 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 75 Gramm Amarena Kirschen
  • 50 Gramm Pistazien

Anleitungen
 

Teig zubereiten

  • Amarena Kirschen gründlich abtropfen lassen und klein schneiden.
  • Das Mehl zusammen mit dem Backpulver, dem Zucker, dem Zitronenabrieb und dem Salz in eine Schüssel geben. Die Butter und das Ei dazugeben und alles rasch mit dem Knethaken eines Handrührers/einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
  • Die gehackten Amarena Kirschen und die Pistazien dazugeben und unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und für etwa 45 Minuten in den Kühlschrank geben.

Cantuccini backen

  • Den Teig in zwei Stücke teilen und jeweils zu einer 25 cm langen Rolle formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die beiden Teigrollen im Abstand von 5-6 cm darauflegen. Im vorgeheizten Ofen auf im unteren Drittel bei 170 Grad 18-20 Min. vorbacken.
  • Etwa 5 Min. abkühlen lassen und mit einem Sägemesser schräg in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kekse mit einer Schnittfläche auf das Backpapier legen und noch einmal bei 160 Grad 12-15 Min. backen, bis sie goldbraun sind.
  • Die Cantuccini auskühlen lassen und zwischen Lagen von Backpapier in einer Keksdose trocken und kühl aufbewahren. So halten sich die Cantuccini etwa 6-8 Wochen.
Du hast dieses Rezept nach gemacht?Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram @linalsbackhimmel #linalsbackhimmel!

Werbung – Affiliate Links

Mein liebstes Backzubehör:

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung