Zum Inhalt springen
Kirschkuchen mit Kokosstreuseln

Kirschkuchen mit Kokosstreuseln

    Happy Birthday Linal’s Backhimmel! Seit 4 Jahren begleitest du mich auf meinem Weg oder ich dich auf deinem – wie man das halt sehen möchte 😉 Das ist natürlich ein Grund zu feiern und deshalb gibt es heute natürlich Kuchen! Eigentlich wollte ich ja eine große Torte backen, aber dafür ist es gerade bei fast 30°C einfach viel zu heiß. Deshalb gibt es heute einen sommerlichen Kirschkuchen mit Kokosstreuseln. Letztes Jahr gab es übrigens einen Hugo-Gugelhupf.

    In den letzten vier Jahren ist viel passiert. Ich habe viel gelernt und mich weiterentwickelt und das spiegelt sich meiner Meinung nach auch ganz gut in Linal’s Backhimmel wider. Während hier am Anfang noch vieles sehr rosa und verspielt war, wurde der Blog mit den Jahren erwachsener, klarer und aus rosa wurde ein (eukalyptus-)grün. Auch die Bilder haben sich mit den Jahren und der wachsenden Erfahrung – Gott sei Dank 😉 – verändert. Gerade diese Entwicklung zu sehen macht mich schon ein bisschen stolz und ich bin sehr gespannt, wo mich/Linal’s Backhimmel die Reise in den nächsten vier Jahren hinbringt.

    Das alles macht aber nur so viel Freude, weil DU da bist, egal ob als Leser auf dem Blog oder als Follower auf den Social Media Kanälen. Jedes Herzchen und jeder Kommentar lässt mein Herz ein kleines bisschen springen. Deshalb ein riesengroßes DANKESCHÖN an dieser Stelle von mir an dich.

    Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Kirschkuchen mit Kokosstreuseln gefällt und du es ausprobierst!

    Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.

    Süße Grüße aus dem Backhimmel,
    Caroline

    Kirschkuchen mit Kokosstreuseln

    Kirschkuchen mit Kokosstreuseln

    für eine Backform mit Ø 20cm

    Zutaten
      

    Für den Teig:

    • 1 Glas Schattenmorellen
    • 125 g Zucker
    • 2 Eier
    • 1 Pck. Vanillezucker
    • 80 g Butter
    • 200 g Schmand oder Sauerrahm
    • 1 Pck. Backpulver
    • 250 g Mehl
    • 100 g Zartbitterchunks

    Für die Streusel:

    • 75 g Mehl
    • 35 g Kokosraspel
    • 50 g weiche Butter
    • 50 g Zucker

    Anleitungen
     

    • Die Schattenmorellen gut aptropfen lassen.
    • Die Butter schmelzen und zusammen mit dem Schmand unter die Eiermasse rühren.
    • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu den flüssigen Zutate geben.
    • Zum Abschluss vorsichtig die Kirschen und die Schokochunks unterrühren.
    • Mehl, Zucker, Kokosflocken und Butter vermengen und zu für die Streusel einem krümeligen Teige kneten.
    • Den Teig in eine vorbereitete Springform (20cm) geben und die Streusel darauf verteilen.
    • Den Kuchen im Umluftofen bei 175°C etwa 65 – 70 Minuten backen.

    Du hast dieses Rezept nach gemacht?

    Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram!

    Schlagwörter:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept Bewertung