Weihnachten

Letztes Jahr Weihnachten…

Jetzt steht hier tatsächlich schon die dritte Weihnachtszeit hier auf dem Blog vor der Tür. In ein paar Tagen startet der Dezember und auch die Adventszeit ist nicht mehr weit. Auch dieses Jahr habe ich mir natürlich neue Weihnachtsrezepte für euch ausgesucht, die ich euch die nächsten Wochen hier zeigen werde. Ein paar meiner Highlights des letzten Jahres möchte ich euch aber heute schon gerne zeigen. Denn so ein paar Lieblinge haben sich im Laufe des Adventskalenders letztes Jahr eindeutig herauskristallisiert, die auch dieses Jahr Weihnachten wieder gebacken werden müssen.

Dazu zählen beispielsweise auf jeden Fall die Spitzbuben mit Schoko-Überzug, die meinen absoluten Lieblingsplätzchen nach empfunden sind, die früher meine Oma jedes Weihnachten mitgebracht hat. Als besonderes Highlight haben sich auch die Sacher-Herzen entwickelt. Durch die Kombination aus Marmelade, Marzipan und Schokolade bereichern sie einfach jeden Plätzchenteller. Woran ich mich letztes Jahr zwar zum ersten Mal aber sich nicht zum letzten Mal gewagt habe, war ein leckeres Früchtebrot. Auch die Klassiker wie zum Beispiel das Schwarz-Weiß-Gebäck darf natürlich nicht fehlen.

Natürlich lassen sich auch bereits ein paar Ideen für Geschenke aus der Küche hier auf dem Blog finden. Denn selbst gemachte Geschenke sind doch einfach immer wieder schön. Da wäre zum einen der Kinderschokolade-Likör, der trotz Kinderschokolade doch nur etwas für die Großen unter euch ist 😉 Zum anderen habe ich letztes Jahr eine leckere Mischung aus zweierlei Pralinen gezaubert. Um die Beschenkten selber zum Backen anzuregen und sie somit gleichzeitig mit dem Duft von frisch gebackenen Plätzchen zu erfreuen, gibt es auch eine Anleitung für eine Backmischung im Glas.

Wenn ihr euch gerne noch von weiteren Weihnachtsrezepte inspirieren lassen möchtet, kann ich euch die Weihnachts-Kategorie hier auf dem Blog nur sehr ans Herz legen 🙂

Caroline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.