Spekulatius Panna Cotta mit Punsch-Beeren – Ein Hauch von Weihnachten

Die Spekulatius Panna Cotta mit Punsch-Beeren ist ein unwiderstehliches Dessert, das mit den Gewürzen von Spekulatius und den fruchtig-süßen Aromen von winterlichen Beeren eine perfekte Geschmacksharmonie bildet und jedem festlichen Anlass das gewisse Etwas verleiht.

Ein Hauch von Weihnachten liegt bereits in der Luft und was gibt es Schöneres, als sich mit einem köstlichen Dessert auf die festliche Zeit einzustimmen? Die Spekulatius Panna Cotta mit Punsch-Beeren ist eine wahre Gaumenfreude und sorgt für eine perfekte Kombination aus Weihnachtsaromen und cremiger Leichtigkeit.

Spekulatius Panna Cotta – Eine köstliche Weihnachtsspezialität

Wenn sich die Weihnachtszeit langsam nähert, gibt es nichts Schöneres als sich auf gemütliche Stunden mit Familie und Freunden zu freuen – und natürlich auch auf leckeres Essen. Wenn Du noch nach einem besonderen Dessert für Dein Weihnachtsmenü suchst, könnte die Spekulatius Panna Cotta genau das Richtige sein. Dieses festliche Dessert vereint den klassischen italienischen Nachtisch mit weihnachtlichen Gewürzen und sorgt so für eine köstliche Geschmacksexplosion. Außerdem lässt sich die Panna Cotta prima auch schon einen Tag voraus vorbereiten und so steht einem entspannten Weihnachtsmenü nichts mehr im Wege.

Was ist eine Panna Cotta? – Die Grundlage für ein festliches Dessert

Eine Panna Cotta ist eine cremige und zarte Dessert-Spezialität aus Italien. Der Name bedeutet übersetzt “gekochte Sahne”, was auch gleichzeitig die Grundlage für das Rezept bildet. Die traditionelle Zubereitung besteht aus Sahne, Milch, Zucker und Gelatine, welche auf dem Herd langsam erwärmt und anschließend kalt gestellt wird. Dadurch entsteht eine feste Konsistenz, die sich wunderbar mit verschiedenen Aromen und Früchten kombinieren lässt. Eine Panna Cotta ist somit die ideale Basis für ein festliches Dessert zur Weihnachtszeit.

Durch Zugabe von Spekulatius als aromatische Zutat erhält das klassische Rezept einen besonderen Twist und wird zu einer köstlichen Spezialität für die Feiertage. Aber auch individuelle Variationen sind möglich, indem beispielsweise andere Gewürze oder Nüsse hinzugefügt werden oder die Panna Cotta in unterschiedlichen Formen serviert wird.

Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Spekulatius Panna Cotta mit Punsch-Beeren gefällt und du es ausprobierst!
Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Spekulatius Panna Cotta mit Punsch Beeren

Spekulatius Panna Cotta mit Punsch-Beeren

Sterne anklicken zum Bewerten.

4.80 von 15 Bewertungen
Zubereitungszeit 40 Minuten
Kühlzeit 5 Stunden
Backzeit 20 Minuten

Zutaten
 

Für die Panna Cotta:
  • 2 Blatt Galantine
  • 400 Milliliter Sahne
  • 40 Gramm Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 2 Teelöffel Spekulatius-Gewürz
Für die Punsch-Beeren:
  • 250 Gramm TK-Beeren
  • 50 Gramm Zucker
  • 100 Milliliter Punsch

Anleitungen
 

Panna Cotta vorbereiten

  • Die Galantine in kaltes Wasser geben und für etwa 10 Minuten einweichen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Sahne zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und langsam erhitzen. Die Vanille-Schote aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit der Schote zur Sahne geben. Das Spekulatius-Gewürz ebenfalls unterrühren.
  • Etwa 10 Minuten sanft köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Vanille-Schote herausnehmen, die Gelatine in die Sahne geben und unter Rühren auflösen.
  • Das Ganze in kleine Gläser geben und im Kühlschrank für mindestens 5 Stunden kaltstellen, so dass alles gut fest wird.

Punsch-Beeren vorbeireiten

  • Die TK-Beeren zusammen mit dem Zucker und dem Punsch in einen Topf geben und langsam erhitzen. Ebenfalls für etwa 10 Minuten einkochen lassen.

Panna Cotta servieren

  • Die vorbereiten Gläser aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Punsch Beeren zusammen servieren.
Du hast dieses Rezept nach gemacht?Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram @linalsbackhimmel #linalsbackhimmel!

Werbung – Affiliate Links

Mein liebstes Backzubehör:

Hier findest du außerdem meine gesamten Produktempfehlungen!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung