Muffins & andere Kleinigkeiten

Schnelle Nuss-Nougat-Stangerl {#leckeresfuerjedentag}

Jeder kennt es wahrscheinlich: manchmal muss es beim Backen einfach schnell gehen. Vielleicht hat sich spontan Besuch angesagt oder man möchte einfach selber schnell etwas Kleines – egal ob süß oder herzhaft – backen. Für solche Situationen eignet sich Blätterteig wirklich wunderbar und genau um diesen Teig dreht sich heute alle bei leckeresfuerjedentag .

Ich habe mich für ein wirklich schnelles Rezept entschieden, welches tatsächlich auch nur mit zwei Zutaten auskommt. Es gibt schnelle Nuss-Nougat-Stangerl. Schokolade geht doch einfach immer und gerade in der momentan Herbstzeit, bereichern die schnell gebackenen Stangerl jede Tasse Kakao oder Tee.

Weitere tolle Blätterteig-Ideen findet ihr hier:

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Nuss-Nougat-Stangerl

Zutaten

  • 1 Pck. Blätterteig
  • 2-3 EL Nuss-Nougat-Creme
  • Puderzucker

Zubereitung

  • Den Blätterteig etwa 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  • 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  • Den Blätterteig ausrollen und die Nuss-Nougat-Creme darauf verteilen.
  • Den Blätterteig in der Mitte einmal falten, so dass Creme-Seite auf Creme-Seite liegt.
  • Etwa 1 cm dicke Streifen schneiden und diese in der Mitte halbieren.
  • Jeweils einen Streif ineinander verdrehen und auf das Backpapier geben.
  • Bei 180°C im Umluftofen etwa 15 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestäuben!

Hinweis

Die Nuss-Nougat-Creme lässt sich einfacher verstreichen, wenn man sie zuvor ein wenig erwärmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.