Kuchen & Torten,  LinalBacktSkandinavisch

Schwedischer Brownie mit Früchten {#LinalBacktSkandinavisch}

Wieder ist ein Monat vorbei und es heißt wieder #LinalBacktSkandinavisch. Nachem wir uns langsam aber sicher dem Ende dieses Jahres nähern, so kommen wir auch dem geplanten Ende dieser kleinen Reihe stückchenweiße immer näher. Doch keine Sorge, auch für November und Dezember habe ich noch zwei weitere tolle skandinavische Rezepte in Planung und auch an Ideen für einer neuen Reihe für das Jahre 2019 wird bereits eifrig gefeilt. Heute gibt es aber erst einmal den Oktober-Beitrag in Form von leckeren schwedischen Brownies mit Früchten.

Schokolade geht sowieso immer und gerade jetzt im Herbst ist es mit den Trockenfürchen und Nüssen nach eigenen Vorlieben einfach ein perfekts Rezept.
Aber überzeugt euch doch am Besten selbst. Das Wochenende steht schon fast vor der Tür und dieses bietet sich doch zum Backen und ausprobieren von neuen Rezepten wirklich an
Ich freue mich seh wenn ihr eure nachgebackenen Werke auf Instagram mit mir teilt und dafür den #linalsbackhimmel verwendet 🙂

Caroline

Lokis Chokoladekage

Schwedischer Brownie mit Früchten

Zutaten
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 259 g Butter
  • 275 g Zucker
  • 3 Eier
  • 75 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • Vanillearoma
  • 150 g Füllung (Nüsse, Trockenfrüchte, Lieblingssüßigkeiten...)
Anleitungen
  1. Schokolade und Butter über einem Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen.

  2. Zucker und Eier verrühren. (Schaumig schlagen ist nicht notwendig) Die abgekühlte Schokoladen-Butter-Mischung unter die Zucker-Eier-Mischung rühren.

  3. Mehl, Kakao, Salz und Vanullearoma dazugeben mit einem Spartel unterheben. 100 g der gewählten Füllung ebenfalls dazu geben.

  4. Den Teig in einen Backrahmen (20 x 20 cm) geben und die restliche Füllung darauf verteilen.

  5. Bei 150°C im Umluftofen etwa 25-30 Minuten backen. (Stäbchenprobe) Zum Servieren in gleich große Quadrate schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.