Zum Inhalt springen
Quark-Waffeln mit Erdbeeren

Quark-Waffeln mit Erdbeeren

    Heute gibt es ein schnelles, unkompliziertes Rezept für leckere Quark-Waffeln mit Erdbeeren. Perfekt wenn sich spontan Besuch ankündigt oder man selber einfach plötzlich Lust auf etwas Süßes bekommt. Die Zutaten habe ich eigentlich immer auf Vorrat zu Hause, so dass ich auch wirklich von jetzt auf gleich backen kann. Okay, den Quark hat vielleicht nicht jeder immer im Kühlschrank stehen, aber es lohnt sich, denn dieser ist wirklich flexibel in den unterschiedlichsten Rezepten einsetzbar.

    Quark Waffeln mit Erdbeeren 3

    Gerade jetzt bietet es sich natürlich gerade zu an die Waffeln mit Erdbeeren zu kombinieren, aber auch mit einem anderen Obst oder auch ganz ohne schmecken sie wirklich lecker. Selbst am nächsten Tag konnten uns die Waffeln noch überzeugen!

    Quark Waffeln mit Erdbeeren 2

    Ich habe dafür zum ersten Mal mein neues Waffeleisen ausprobiert, welches mit meine Mama vor ein paar Wochen mitgebracht hat und welches unbedingt getestet werden musste. Ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert. Es wird hier also bestimmt in nächster Zeit noch das ein oder andere Waffelrezept geben. Leckere Capuccino-Waffeln findet ihr ja bereits hier auf dem Blog. Was sind deine Lieblingswaffeln?

    Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Quark-Waffeln mit Erdbeeren gefällt und du es ausprobierst!

    Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.

    Süße Grüße aus dem Backhimmel,
    Caroline

    Quark-Waffeln mit Erdbeeren

    Quark-Waffeln mit Erdbeeren

    schnell und unkompliziert

    Zutaten
      

    • 3 Eier
    • 100 g weiche Butter
    • 90 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 250 g Quark
    • 230 g Mehl
    • 1/2 Päckchen Backpulver
    • 1 Prise n Salz
    • 75 ml Mineralwasser
    • Erdbeeren

    Anleitungen
     

    • Eier trennen und Eiweiß steif schlagen.
    • Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eigelbe einzeln unterrühren. Quark ebenfalls unterrühren.
    • Mehl mit Backpulver und Salz mischen und mit Mineralwasser abwechselnd unter den Teig rühren. Das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
    • Waffeleisen vorheizen und Teig jeweils 3-4 Minuten zu goldgelben Waffeln ausbacken.
    • Erdbeeren putzen und vierteln. Zusammen mit den Waffeln am besten noch warm genießen.

    Du hast dieses Rezept nach gemacht?

    Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept Bewertung