Schneller Käsekuchen mit Blätterteig

Genieße in kürzester Zeit einen köstlichen Käsekuchen mit Blätterteig. Einfach Blätterteig in die Form legen, cremige Käsekuchenfüllung darauf gießen und backen, bis sie goldbraun ist. Ein traumhafter Genuss ohne langen Aufwand!

Manchmal überkommt uns plötzlich die Lust auf etwas Süßes, aber die Zeit ist knapp. In solchen Momenten ist ein schnelles und dennoch köstliches Rezept Gold wert. Wenn du ein Käsekuchen-Liebhaber bist, wirst du diesen Trick lieben: Schneller Käsekuchen mit Blätterteig. Dieses Rezept kombiniert die Cremigkeit des Käsekuchens mit der Knusprigkeit des Blätterteigs – eine unerwartete Kombination, die dich im Handumdrehen verwöhnt.

Der Clou: Blätterteig als zeitsparende Basis

Blätterteig ist ein wunderbares Backmittel, das unschätzbar vielseitig ist. Neben herzhaften Speisen eignet er sich auch hervorragend für süße Leckereien. Außerdem lässt er sich prima für spontane Back-Momente im Kühlschrank auf Vorrat zu Hause haben. Seine butterige Konsistenz und die vielen Schichten machen ihn zum perfekten Begleiter für diesen schnellen Käsekuchen.

Käsekuchen mit Blätterteig: Vielfältige Variationen für individuellen Genuss

Der schnelle Käsekuchen mit Blätterteig ist nicht nur ruckzuck zubereitet, sondern auch äußerst wandelbar. Wer es fruchtig mag, kann frische Beeren, Pfirsiche oder Apfelscheiben auf der Füllung verteilen. Wer es knusprig mag, streut gehackte Nüsse über den Kuchen. Und wer es exotisch mag, verfeinert die Füllung mit einer Prise Zitronenschale oder Kokosraspeln. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Schneller Käsekuchen mit Blätterteig gefällt und du es ausprobierst!
Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar sein sollte oder du noch Fragen hast.

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Schneller Käsekuchen mit Blätterteig

Käsekuchen mit Blätterteig

Cremiger Käsekuchen auf knusprigem Blätterteig, eine verführerische Kombination

Sterne anklicken zum Bewerten.

4.84 von 36 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 35 Minuten

Zutaten
 

Für den Boden:
  • 2 Päckchen Blätterteig aus Kühlung
Für die Füllung:
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 400 Gramm Quark
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 1 Esslöffel geschmolzene Butter
Außerdem:
  • 100 Gramm Heidelbeeren
  • Puderzucker

Anleitung
 

Käsekuchen zubereiten

  • Den Blätterteig etwa 10 Minuten vor der Verwendung aus dem Kühlschrank holen.
  • Anschließend den Blätterteig doppelt in eine mit Backpapier ausgelegt Auflaufform (24 cm) geben und damit einen Rand formen.
  • Die Sahne zusammen mit dem Quark, dem Zucker, den Eiern, dem Vanillepuddingpulver und diegeschmolzene Butter in eine große Schüssel geben.
  • Die Käsekuchenmasse für etwa 2 Minuten gründlich verrühren.

Backen

  • Die Masse in die vorbereitete Backform geben und im Umluftofen bei 180°C etwa. 35-40 Minuten backen.

Auskühlen lassen

  • Den Käsekuchen aus dem Ofen nehmen und zuerst bei Zimmertemperatur leicht auskühlen lassen. Anschließend den Kuchen über Nacht im Kühlschrank komplett auskühlen lassen.

Verzehr

  • Vor dem Verzehr nach Belieben mit Puderzucker bestäubenund mit Heidelbeeren garnieren.
Du hast dieses Rezept nach gemacht?Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram @linalsbackhimmel #linalsbackhimmel!

Werbung – Affiliate Links

Mein liebstes Backzubehör:

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung