Drinks

Cranberry Cocktail & Gedanken zum Jahreswechsel

Ein aufregendes, ereignisreiches Jahr 2018 geht heute für mich zu Ende. Dieses Jahr ist hier viel passiert, beruflich, privat und auch hier auf dem Blog. Ich habe mein Studium beendet und meinen ersten, richtigen Job angefangen – Tschüss, schönes Studentenleben, hallo 40 Stunden Woche 😉 Ich habe Leute aus meinem Leben gehen lassen, dafür aber auch neue kennen gelernt bzw. alte Freunde wiederentdeckt. Der Blog ist nun Dank WordPress mein ganz eigenes Baby und wächst und gedeiht seitdem ganz wunderbar. Manchmal fragt man sich nach Entscheidungen doch, warum man damit so lange gehadert und sie nicht früher gewagt hat. Doch während man in diesen Situationen steckt, ist der richtige Moment einfach noch nicht gekommen.

Ich habe mich auch selber noch einmal anders kennen gelernt, habe mich weiterentwickelt. Die begrenztere freie Zeit, die mir nun nach der Arbeit noch zur Verfügung steht, wird anders, intensiver genutzt. Ich habe gelernt, was mir persönlich wichtig genug ist, dass ich die kostbare Freizeit damit verbringen möchte. Ich habe auch die ganzen Aufgaben und To-Dos rund um den Blog noch einmal neu für mich strukturiert, so dass der Blog nicht zu kurz kommt, aber ich auch ohne schlechtes Gewissen einfach mal Zeit für andere, wichtige Dinge habe. Auch habe ich meine „Ansprüche“ an die Realität angepasst: ich kann nicht so viel Zeit für den Blog oder die Social-Media-Kanäle verwenden, wie es jemand tut der seinen Lebensunterhalt vollzeit mit seinem Blog verdient. Aber das ist in Ordnung und auch Zeiten ohne Social Media & Co sind richtig und wichtig.

Damit ihr am heutigen Silvesterabend stielvoll anstoßen könnt, habe ich heute noch einen schnell gemachten Cranberry Cocktail mitgebracht. Der lässt sich auch noch kurz vor knapp, kurz vor der Silvesterparty zusammen mixen, so dass einem gelungenen Jahreswechsel nichts mehr im Weg steht.

Jetzt steht ein neues Jahr vor der Tür mit vielen Hoffnungen und Plänen. Ein leeres Buch mit 365 Seiten die gefüllt werden möchten. Jeder neue Tag mit einer neuen Chance etwas Wundervolles zu werden.

Wir sehen uns 2019,
Caroline

Cranberry Cocktail

für 2 Gläser

Zutaten

  • 30 g frische Cranberries
  • + einige Cranberries für die Deko
  • 1 EL Honig
  • 50 ml Wasser
  • 400 ml Rosewein
  • 100 ml Cranberry-Saft
  • Eiswürfel
  • Zitronensaft
  • Brauner Zucker

Zubereitung

  • Die Cranberries mit dem Honig und dem Wasser aufkochen, bis die Cranberries platzen. Alles gut verrühren und solange weiter köcheln lassen, bis sich die Masse zu einem Sirup eindickt.
  • Rosewein und Cranberry-Saft mit dem Sirup vermischen.
  • In zwei flaschen Tellern o.ä. den Zitronensaft bzw. den braunen Zucker verteilen. Die gewünschten Gläser erst in den Zitronensaft und dann in den braunen Zucker geben.
  • Eiswürfel und restliche Cranberries in die Gläser verteilen und mit dem Cranberry Cocktail aufgiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.