Joghurt-Beeren-Kuchen

Zum Welttag des Backens darf heute natürlich ein neues Rezept nicht fehlen und was würde besser in die momentane Jahreszeit passen als ein richtig schön fruchtiger Kuchen mit Beeren. Zusammen mit dem Joghurt bildet das wirklich eine tolle Kombination für das bevorstehende Wochenende. Der Kuchen ist auch wirklich schnell und einfach gebacken und kann schon am Sonntag bei euch auf der Kaffeetafel stehen.

Joghurt Beeren Kuchen 2

Gerade jetzt im Frühjahr und dann im Frühsommer kann ich überhaupt nicht genügend von den ganzen Beeren kriegen. Am allerbesten sind dann sowieso die Beeren aus dem eigenen Garten. Mal sehen ob wir dieses Jahr wieder so viele Johannisbeeren wie letztes Jahr ernten können. Vielleicht tragen auch schon dir frisch eingepflanzten Blaubeeren und Brombeeren schon Früchte. So ein eigener Garten ist schon was tolles. Aber auch auf einem Balkon kann man schon das ein oder andere anpflanzen. Pflanzt ihr auch selber Obst und Gemüse an?

Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Joghurt-Beeren-Kuchen gefällt und du es ausprobierst!
Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar sein sollte oder du noch Fragen hast.

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Joghurt-Beeren-Kuchen

Joghurt-Beeren-Kuchen

Leichter Kuchen mit Joghurt und Beeren, ein sommerlicher Genuss ohne Reue

Sterne anklicken zum Bewerten.

4.86 von 54 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten

Backutensilien

  • Backform mit Ø 20 cm

Zutaten
 

  • 150 Gramm Mehl
  • 80 Gramm Speisestärke
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 Gramm Naturjoghurt
  • 125 Milliliter Öl
  • 1/2 Prise Salz
  • 300 Gramm gemischte TK-Beeren
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung
 

  • Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz gut miteinander vermischt.
  • Eier mit dem Vanillezucker und dem Zucker schaumig schlagen. Anschließend den Joghurt, das Öl und die Mehlmischung dazu geben und alles wird so kurz und vorsichtig wie möglich untergerührt.
  • Den Teig in eine vorbereitete Backform ( Ø 26 – 30 cm) geben.
  • Auf dem Teig werden anschließend die Beeren verteilt und der Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 160 °C Umluft etwa 30 Minuten gebacken. (Je kleiner die Form und dadurch höher der Kuchen umso länger wird die Backzeit)
  • Nach der Backzeit aus dem Ofen holen und vollständig erkalten lassen. Zum Schluss kann er portioniert und mit Puderzucker bestäubt werden.
Du hast dieses Rezept nach gemacht?Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram @linalsbackhimmel #linalsbackhimmel!

Werbung – Affiliate Links

Mein liebstes Backzubehör:

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung