Erdbeer-Rhabarber-Joghurt-Kuchen

Der Erdbeer-Rhabarber-Joghurt-Kuchen ist ein fruchtiger und erfrischender Genuss. Saftige Erdbeeren und säuerlicher Rhabarber treffen auf einen luftig-leichten Joghurtteig. Ein perfektes Zusammenspiel von Aromen, das den Gaumen verwöhnt.

Heute gibt es eines meiner Liebsten Erdbeer-Rhabarber-Rezepte für euch. Schon vor einigen Jahren bin ich bei der lieben Natascha von “Das Küchengeflüster” über das leckere Rezept für den Erdbeer-Rhabarber-Joghurt-Kuchen gestolpert. Gleich nachgebaccken und sofort verliebt, so dass es diesen leckeren Kuchen seit dem eigentlich jedes Jahr wieder in der Rhabarberzeit im Hause Linal’s Backhimmel gibt. Ein wenig habe ich das Rezept für unseren Geschmack abgewandelt. So kommen zum Beispiel ein paar mehr Erdbeeren als eigentlich im Rezept angegeben, in den Kuchen.

Erdbeer-Rhabarber-Joghurt-Kuchen: Frühlingshafter Genuss

Erdbeeren und Rhabarber sind zwei der beliebtesten Frühlingsfrüchte und harmonieren perfekt miteinander. Die leuchtend roten Erdbeeren bringen ihre natürliche Süße ein und verleihen dem Kuchen eine verlockende Farbe. Der Rhabarber hingegen fügt eine angenehme Säure hinzu, die dem Ganzen eine erfrischende Note verleiht. Die Kombination dieser beiden Früchte sorgt für eine ausgewogene Geschmackspalette, die die Geschmacksknospen erfreut und Lust auf mehr macht. Eine weitere geheime Zutat, die diesen Kuchen so besonders macht, ist der Joghurt. Statt schwerer Sahne oder Butter verleiht der Joghurt dem Kuchen eine leichte und luftige Konsistenz.

Variationen und Tipps

Der Erdbeer-Rhabarber-Joghurt-Kuchen ist äußerst vielseitig und kann je nach Geschmack und saisonaler Verfügbarkeit angepasst werden. Sie können zum Beispiel andere Früchte wie Himbeeren, Blaubeeren oder Aprikosen hinzufügen oder den Rhabarber durch Äpfel ersetzen, um unterschiedliche Aromen zu erzielen.

Weitere Rhabarber-Rezepte

Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Joghurt-Kuchen gefällt und du es ausprobierst!
Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Erdbeer-Rhabarber-Joghurt-Kuchen

Erdbeer-Rhabarber Joghurt-Kuchen

Fruchtig-säuerlicher Kuchen mit Erdbeeren und Rhabarber, perfekt mit einem Klecks Joghurt

Sterne anklicken zum Bewerten.

5 von 31 Bewertungen
Zubereitungszeit 35 Minuten
Backzeit 45 Minuten

Backutensilien

  • Backform mit Ø 20 cm

Zutaten
 

  • 200 Gramm Erdbeeren
  • 300 Gramm Rhabarber ca.3 Stangen
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 175 Gramm weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 175 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 275 Gramm Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 125 Gramm Joghurt
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen
 

  • Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Rhabarber waschen, putzen (evtl. schälen) und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Erdbeeren und Rhabarber in eine Schüssel geben, mit einem 1/2 TL Zimt und 1 EL Zucker vermischen.
  • Butter, Vanillezucker und 175 g Zucker mit den Handrührgerät cremig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und abwechselnd mit dem Joghurt unter die Eiermasse rühren.
  • Den Rührteig in eine vorbereitete Springform (26 cm Ø ) geben.
  • Die Hälfte der Früchte auf den Teig geben und etwas in den Teig drücken. Die restlichen Früchte locker auf dem Kuchen verteilen.
  • Der Kuchen wandert nun für etwa 45–55 Minuten bei 175°C in den heißen Umluftofen (Stäbchenprobe machen). Kuchen aus dem Backofen nehmen, den Springformrand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem servieren den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
Du hast dieses Rezept nach gemacht?Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram @linalsbackhimmel #linalsbackhimmel!

Werbung – Affiliate Links

Mein liebstes Backzubehör:

Hier findest du außerdem meine gesamten Produktempfehlungen!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung