Schoko-Haselnuss-Gugelhupf mit Eierlikör
Gugelhupf

Schoko-Haselnuss-Gugelhupf mit Eierlikör

Enthält Werbung für Dr. Goerg

Kennst du eigentlich die Bio-Aufstriche und Muse von Dr. Goerg? Ich bis vor kurzem ehrlicherweise noch nicht, aber das hat sich zum Glück geändert, denn ich durfte mich ein bisschen durch das Produktsortiment probieren.

Was die Bio-Aufstriche und Muse von Dr. Goerg besonders machen? Sie sind 100% reiner Bio-Genuss, ohne versteckte nicht deklarationspflichtige Zusatzstoffe sowie Konservierungsstoffe, Emulgatoren und Stabilisatoren. Außerdem kommen die Produkte ganz ohne Palmöl und ohne Industriezucker aus und überzeugen durch feinste Bio-Zutaten aus kontrolliertem Anbau. Außerdem sind alle Aufstriche und Muse 100% vegan, fair, ehrlich und nachhaltig.

Für das heutige Rezept habe ich die Bio-Haselnuss-Schokocreme verwendet. Zusammen mit ein bisschen Kakao, frischen gemahlenen Haselnüssen und einem Schuss Eierlikör ist die Creme in einem leckeren Schoko-Haselnuss-Gugelhupf mit Eierlikör gelandet. Neben der Bio-Haselnuss-Schokocreme gibt es zum Beispiel auch ein Bio-Kokos-Cashewmus und ein Bio-Erdnussmus. Das gesamte Sortiment findet du ganz einfach im Online-Shop von Dr. Goerg.

Weitere tolle Gugelhupf-Rezepte findest du übrigens hier.

Ich freue mich total, wenn ihr eines meiner Rezepte nachbackt und mich beispielsweise auf Instagram @linalsbackhimmel markiert 🙂

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Schoko-Haselnuss-Gugelhupf mit Eierlikör

für einen kleinen Gugelhupf

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 100 g braunen Zucker
  • 1/2 TL Vanillearoma
  • 2 Eier
  • 75 ml Eierlikör
  • 75 ml Sahne
  • 125 g Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g geriebene Haselnüsse
  • 1 EL Kakao
  • 2 EL Bio-Haselnuss-Schokocreme von Dr. Goerg
  • 50 g Zartbitterchunks

Außerdem:

  • Zartbitterkuvertüre
  • Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

  • Butter mit braunem Zucker, Vanillearoma und Eier schaumig rühren. Eierlikör und Sahne unterrühren.
  • Mehl mit Backpulver und gemahlenen Nüssen vermischen und unter die Butter-Zucker-Ei-Masse rühren.
  • Etwa die Hälfte des Teiges in eine vorbereitete Gugelhupfform geben. Den restlichen Teig mit Kakao und Bio-Haselnuss-Schokocreme vor Dr. Goerg verrühren. Die Zartbitterchunks ebenfalls dazugeben.
  • Den dunklen auf den hellen Teig streichen und eine Gabel spiralförmig durchziehen, um die Teige zu marmorieren. Teigoberfläche glattstreichen.
  • Den Kuchen bei 150°C im Umluftofen etwa 35 Minuten backen. Anschließend den Ofen auf 130°C runterschalten und nochmals für etwa 20-25 Minuten backen. (Stäbchenprobe!)
  • Den Gugelhupf im ausgeschalteten Ofen auskühlen lassen.
  • Zuerst die Zartbitterkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit garnieren. Anschließend auch die Vollmilchkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und ebenfalls den Kuchen damit garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.