Kuchen & Torten,  Rezepte mit Obst

Frühlingshafte Erdbeertorte {Muttertag}

Uiii, wenn ihr diesen Post lest, seid ihr schon auf der „neuen“ Seite von Linal’s Backhimmel. Getreu dem Motto „Alles neu macht der Mai“, habe ich den Wechsel von Blogspot zu WordPress tatsächlich gewagt. Okay, mit dem Gedanken zu wechseln habe ich schon eine ganze Zeit lang gespielt, doch mich aus unterschiedlichen Gründen immer wieder dagegen entschieden. Allerdings haben mich doch immer mehr Dinge an Blogspot/Google genervt. Letztendlich hat mich aber jetzt das große Thema DSGVO doch dazu gebracht, den Umzug endlich anzupacken.

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, schwebt die neue europäische Datenschutzverordnung die Ende Mai endgültig in Kraft tritt, wie ein Damoklesschwert über allen Webseiten-Betreibern. Mit Blogspot waren die unterschiedlichen Anforderungen für mich aber nicht genügend umzusetzen, so dass mir nur die Wahl blieb den Blog zu schließen oder eben zu WordPress zu wechseln. Und ta da, hier sind wir nun. Gleichzeitig mit dem Umzug hat sich nun auch die Webadresse geändert. Linal’s Backhimmel ist jetzt unter linalsbackhimmel.de erreichbar. Ohne .blogspot oder sonstigem…

Ein paar Punkte sind auf meiner DSGVO-Liste noch umzusetzen, aber ein paar Tage sind ja auch noch Zeit. Auch ein paar Kleinigkeiten sind hier am Blog noch anzupassen, aber im Großen und Ganzen, habe ich fertig 😉 Wenn euch allerdings irgendetwas auffällt, was nicht passen sollte oder was sich noch verbessern lässt, schreibt mir doch gerne. Ich freue mich auf eueren Feedback.

Aber jetzt muss der gelungene Umzug erst einmal gefeiert werden und was würde sich dazu besser eignen als eine fruchtige Torte. Gleichzeitig könnt ihr damit auch eure Mama zum Muttertag am 13. Mai eine kleine Freude machen. Denn dazu eignet sich die Erdbeertorte auch mehr als perfekt. Gerade jetzt im Frühjahr kann ich von den Erdbeeren einfach nicht genug bekommen und was läge dann näher als eine tolle Erdbeertorte zu backen.

Wenn ihr lieber mehrere kleine Erdbeer-Törtchen backen wollt, dann schaut doch unbedingt beim Muttertags-Rezept vom letzten Jahr vorbei, denn da gab es genau das 😉

Jetzt wünsche ich euch aber erst einmal allen einen wunderschönen ersten Mai!
Habt einen schönen Feiertag,
Caroline

Erdbeertorte

Leckere Erdbeertorte perfekt für den Frühling

Zutaten

Biskuit

  • 4 Eier
  • 280 g Zucker
  • 140 g Mehl
  • 140 g flüssige Butter

Füllung

  • 100 g pürierte Erdbeeren
  • 100 g klein geschnittene Erdbeeren
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g Joghurt
  • 200 g Sahne
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6 Blatt Gelantine

Deko

  • 200 g halbierte Erdbeeren
  • 20 Löffelbiskuits
  • weiße Kuvertüre

Zubereitung

  • 3 Eier trennen und die 3 Eiweiß steif schlagen. Das ganze Ei zusammen mit den 3 Eigelbe und dem Zucker schaumig rühren. Anschließend zuerst das Mehl, dann die steif geschlagenen Eiweiße und zum Schluss die flüssige Butter unterheben.
  • Den Teig gleichmäßig auf 2 20cm Backformen/Tortenringe verteilen. Bei 160°C etwa 15-20 Minuten backen und die Böden anschließend auskühlen lassen.
  • Für die Füllung den Frischkäse mit Joghurt, Zucker, Vanillezucker und den pürierten Erdbeeren verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und erwärmen, bis sie flüssig ist, mit etwas von der Käsecremeverrühren und dies dann mit den klein geschnittenen Erdbeeren unter die gesamte Käsecreme heben. Im Kühlschrank leicht gelieren lassen, dann die steif geschlagene Sahne unterheben.
  • Um den unteren Tortenboden einen Tortenring legen, die Füllung darauf streichen und mit dem zweiten Tortenboden bedecken. Die Torte im Kühlschrank mindestens für eine Stunde fest werden lassen.
  • Die weiße Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und die Löffelbiskuits von einer Seite eintauchen. Aushärten lassen.
  • Die Torte aus dem Kühlschrank holen, aus dem Tortenring lösen und die Löffelbiskuits um die Torte stellen. Am besten mit einem schönen Band o.ä. befestigen. Die halbierten Erdbeeren oben auf der Torte arrangieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.