Drinks

Himbeer-Zitrus-Limonade

Viel trinken ist im Sommer ganz wichtig. Ehrlicherweise fällt mir dies aber nicht ganz so leicht. Hauptsächlich versuche ich viel Wasser zu trinken und nur ab und zu etwas mit mehr Geschmack. Doch die fertigen Limonaden enthalten oft wirklich viel Zucker, was jetzt ja auch nicht unbedingt optimal ist . Deshalb habe ich heute ein Rezept für eine leckere selbstgemachte Limonade für euch.

Dabei kann jeder selber entscheiden, wie viel Zucker in der Limonade landen soll. Die im Rezept angegebene Menge? Die Hälfte? Noch weniger oder vielleicht sogar gar keine? Je nachdem wie süß man seine Limonade gerne haben möchte um so mehr Zucker kommt einfach mit dazu.

Das ganze Rezept geht wirklich einfach und schnell, perfekt also für den nächsten heißen Sommertag. Habt ihr auch schon einmal Limonade selber gemacht? Wenn nicht, solltet ihr das unbedingt bald ändern.

Nächste Woche soll zumindest hier im Süden Deutschlands der Sommer wieder zurück kommen, nachdem er aktuell ein wenig schwächelt. Aber die Natur braucht den Regen ja zwischendurch. Und uns tuen ein paar Tage kühleres Wetter zum durchatmen und Büro abkühlen – kleine Firma >> keine Klimaanlage oder ähnliches.

Süße Grüße,
Caroline

Himbeer-Zitrus-Limonade

für 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Zucker
  • 750 ml Wasser
  • 1 Grapefruit
  • 1 Orange
  • 2 Zitronen
  • Eiswürfel

Zubereitung

  • Die Himbeeren mit dem Zucker und 250 ml Wasser solange aufkochen bis die Himbeeren weich werden und der Zucker sich aufgelöst hat.
  • Die so entstandene Masse durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.
  • Die Zitrusfrüche auspressen.
  • Den Saft mit dem abgekühlten Himbeersirup und dem restlichen Wasser vermischen und gekühlt geniesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.