Zum Inhalt springen
Nektarinen-Joghurt-PopsiclesNektarinen-Joghurt-Popsicles

Schnelle Nektarinen-Joghurt-Popsicles

    Bevor der Sommer am Wochenende endgültig zurück kommt, gibt es heute das Rezept für schnelle Nektarinen-Joghurt-Popsicles. Da wird Eis gleich mal gesund und man hat die perfekte Begründung, warum man ganz viel Eis genießen kann. Und Nektarinen sind sowieso eine meiner liebsten Sommerobstsorten. Wenn die Erdbeersaison durch ist, gibt es hier so oft es geht die leckeren gelben oder weißen Nektarinen. Mögt ihr Nektarinen auch so gerne wie ich ?

    Deshalb gibt es hier auf dem Blog auch schon ein paar Rezepte mit diesen tollen Früchten. Da wäre zum einen ein No Bake Nektarinen Käsekuchen, den mein Papa letztes Jahr als Geburtstagskuchen bekommen hat. Oder die Pfirsich-Nektarinen-Galette, die wirklich schnell auf dem Tisch steht und sich somit auch perfekt für den Sonntagskaffee eignet. Und erst vor ein paar Tagen gab es dann natürlich noch den Blaubeer-Nektarien-Kuchen bei dem die Nektarinen Gesellschaft von leckeren Blaubeeren bekommen, die ja gerade auch überall zu bekommen sind.

    Schnell gemachte Nektarinen-Joghurt-Popsicles - perfekt für den Sommer

    Ihr wollt gerne lieber noch die letzten Erdbeeren in Eisform genießen und euch die Nektarinen-Joghurt-Popsicles für einen anderen Zeitpunkt aufheben? Dann gibt es hier das passende Rezept für Erdbeer-Joghurt-Popsicles. Ja, ich liebe die Kombination aus Frucht und Joghurt 😉

    Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Schnelle Nektarinen-Joghurt-Popsicles gefällt und du es ausprobierst!

    Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.

    Süße Grüße aus dem Backhimmel,
    Caroline

    Nektarinen-Joghurt-PopsiclesNektarinen-Joghurt-Popsicles

    Nektarinen-Joghurt-Popsicles

    Zutaten
      

    • 2 reife Nektarinen
    • 190 g Naturjoghurt
    • 1-2 EL Honig

    Anleitungen
     

    • Die Nektarinen schälen, vom Stein befreien und fein pürieren.
    • Joghurt mit Honig vermischen.
    • Abwechselnd die Joghurtmasse und das Fruchtpüree in die Popsicle-Form geben. Eine Schicht Joghurt sollte immer den Abschluss bilden.
    • Eis für mindestens 6 Stunden in den Tiefkühler geben.

    Notizen

    Das Schälen der Nektarinen sorgt dafür, dass das Fruchtpüree wirklich sehr fein wird. Wird mit der Schale püriert, bleiben ganz feine Stückchen zurück, die dem Püree eine komische Konsistenz verleihen.

    Du hast dieses Rezept nach gemacht?

    Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram!

    Schlagwörter:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept Bewertung