Beschwipste Schoko-Beerentarte mit Streuseln

Nachdem euch die Brombeertarte so gut gefallen hat, habe ich heute gleich noch einmal ein Tarterezept mit Beeren. Okay, auch ich habe wirklich gefallen an den tollen fruchtigen Tartes gefunden, die so einfach zu backen sind und trotzdem auf jeder Kuchentafel sofort ins Auge fallen.

DSC05258 Fotor min

Heute habe ich mich für eine Schokovariante mit gemischten Beeren entschieden. Das gewisse Etwas dieser Tarte ist die Füllung aus Pudding die mit einem Schuss Baileys versehen ist. Zusammen mit dem knusprigen Streuseln auf der Tarte und den süß-sauren Beeren ergibt dies ein herrliche Kombination.

DSC05253 Fotor min

Habt eine schöne Woche!
Caroline

Beschwipste Schoko-Beerentarte mit Streuseln

für eine Backform mit Ø 26cm

Sterne anklicken zum Bewerten.

Bewerte das Rezept als Erster!
Zubereitungszeit 35 Minuten
Backzeit 40 Minuten

Zutaten
 

  • 200 Gramm Mehl
  • 140 Gramm Butter
  • 80 Gramm Zucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2-3 Teelöffel Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Schokopuddingpulver
  • 350 Milliliter Milch
  • 25 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Baileys
  • 250 Gramm TK-Beeren
  • Puderzucker

Anleitungen
 

  • Aus Mehl, Butter, Zucker, Backpulver, Kakao und Salz Streusel herstellen. 2/3 in eine vorbereitete Tarteform mit Hebeboden (Ø 20 cm) geben und daraus Boden und Rand erstellen.
  • Den Boden etwa 10 Minuten bei 150°C im Umluftofen blind backen. Dafür den Boden mit Backpapier bedecken und mit Trockenerbsen beschweren. Anschließend die Form aus dem Ofen nehmen und die Erbsen und das Backpapier entfernen und nochmals für 10 Minuten backen.
  • Das Schokopuddingpulver mit 50 ml Milch und dem Zucker verrühren und die restliche Milch zum Kochen bringen. Milch von der Herdplatte nehmen, das Puddingpulver unterrühren und nochmals für eine Minute aufkochen. Anschließend den Baileys unterrühren und den Pudding etwas auskühlen lassen.
  • Den gebackenen Boden aus dem Ofen nehmen und den Pudding darauf verteilen. Die Beeren und die restlichen Streusel darauf geben und nochmals für 20 Minuten bei gleichbleibender Temperatur backen.
  • Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
Du hast dieses Rezept nach gemacht?Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram @linalsbackhimmel #linalsbackhimmel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung