Tartes & Pies,  Weihnachten

Winterliche Birnen Tarte – Weihnachten 2018

Heute ist tatsächlich schon der 24. Dezember, Weihnachten, und damit gibt es schon das letzte Weihnachtsrezept für dieses Jahr hier auf Linal’s Backhimmmel. Unglaublich, wie schnell, die letzten Tage und Wochen vergangen sind. Ich hoffe ihr konntet die Zeit trotz dem oft auftauchenden Weihnachtsstress genießen und euch eure Ruheinseln im ganzen Trubel schaffen. Heute gibt’s noch ein letztes weihnachtliches Rezept bis es dann wieder fast ein Jahr dauert, bis wir alle wieder „In der Weihnachtsbäckerei [mit] mancher Leckerei“ stehen.

Mitgebracht habe ich diese winterliche Birnen Tarte. Auch nach Weihnachten passt sie noch perfekt auf die Kaffeetafel und bringt mit den Schneeflocken wenigstens ein bisschen Winter auf den Tisch, auch wenn es draußen mal wieder grüne Weihnachten gibt. Je nach Größe der Tartes eignen sie sich auch prima als kleine Nachspeise nach dem Mittag- oder Abendessen.

Jetzt wünsche ich euch heute einen wunderschönen Weihnachtsabend im Kreise eurer Lieben und besinnliche Feiertag! Genießt die Zeit und wir sehen uns nach Weihnachten hier wieder, bis dahin gönne ich mir ein bisschen freie Zeit.

Caroline

Winterliche Birnen Tarte

Zutaten

Für den Teig:

  • 360 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 140 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Für den Belag;

  • 3 kleine Birnen
  • 75 g gemahlene Walnüsse
  • 1 EL brauner Zucker
  • Puderzucker

Zubereitung

  • Aus Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter, Ei und Salz einem Knetteig verarbeiten. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  • Etwa 3/4 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsflächen ausrollen und damit eine große Tarteform (20 cm) auslegen. Die Überstände abschneiden und noch zwei Mal ausrollen und so auch zwei kleine Tarteformen (10 cm) auslegen. Alle drei Formen in den Kühlschrank geben.
  • Aus dem restlichen Teig Schneeflocken ausstechen und diese ebenfalls in den Kühlschrank geben.
  • Birnen schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Gemahlene Walnüsse auf die drei Tarteformen verteilen. Die Birnenspalten darauf geben und mit dem braunen Zucker bestreuen. Die vorbereiteten Schneeflocken darauf verteilen.
  • Im vorgeheizten Umluftofen bei 180°C etwa 20-25 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Die Idee für das Rezept stammt aus dem A Party Magazin, Winter Wonderland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.