Erdbeerkuchen mit Brownieboden

Es wird wieder schokoladig, denn ist #LinalsSchokoTräume Dienstag. Und was würde sich zur momentanen Jahreszeit mehr anbieten, als die Schokolade mit fruchtigen Erdbeeren zu kombinieren. Nachdem es letztes Jahr zum Muttertag bereits eine zweistöckige Schoko-Erdbeeer-Torte gab, wird es heute ein bisschen einfacher und schneller. Und zwar gibt es einen Erdbeerkuchen mit Brownieboden.

Ich liebe diese Kombination aus der (dunklen) Schokolade und den fruchtigen Erdbeeren und es gibt ja auch endlich deutsche Erdbeeren, da schmeckt es gleich nochmal so gut. Jedes Jahr versuche ich die Erdbeerzeit so gut wie möglich auszunutzen und sie mit selbstgemachter Johannisbeer-Erdbeer-Marmelade auch noch ein bisschen zu konservieren.

Und wenn du- unverständlicher weiße – keine Schokolade magst, dem kann ich dir Erdbeer-Herz, das letzte Woche auf den Blog gehüpft ist, nur sehr empfehlen. Im Rezept steht auch, wie man das Herz ganz easy in Muffins verwandelt.

Erdbeerkuchen mit Brownieboden

Erdbeerkuchen mit Brownieboden

Eine Kombination aus saftigem Brownieboden und einer fruchtigen Erdbeerfüllung

Sterne anklicken zum Bewerten.

4.89 von 18 Bewertungen
Zubereitungszeit 40 Minuten
Backzeit 45 Minuten

Backutensilien

  • Backform mit Ø 20 cm

Zutaten
 

Für den Boden
  • 170 Gramm Butter weich
  • 130 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 35 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 50 Gramm Backkakao
  • 50 Gramm gehackte Schokolade
Für das Topping
  • 200 Milliliter Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Erdbeeren

Anleitungen
 

  • Für den Boden die Butter mit dem Zucker in eine Schüssel geben und so lange aufschlagen, bis die Mischung fast weiß aussieht. Dann die Eier einzeln unter die Butter-Zucker-Masse rühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver, den gemahlenen Mandeln und dem Kakao vermischen und gründlich unter die Eiermasse heben.
  • Als letztes die gehackte Schokolade dazugeben.
  • Den Teig in eine vorbereitete Springform (20 cm) geben und im Umluftofen bei 155°C etwa 45 – 50 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  • Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und auf dem Brownieboden verteilen.
  • Die Erdbeeren waschen, entkelchen und je nach Größe der Erdbeeren vierteln oder halbieren. Auf der Sahne verteilen. Am besten gleich servieren.
Du hast dieses Rezept nach gemacht?Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram @linalsbackhimmel #linalsbackhimmel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung