Gugelhupf,  Linal's Lieblinge

Linal’s Lieblinge: Gugelhupf

Bevor nächsten Dienstag schon das nächste Rezept im Rahmen von #LinalsGugelhupfGlück online geht, möchte ich euch heute vier meiner Lieblings-Gugelhupf-Rezepte hier auf dem Blog zeigen und euch gleichzeitig meine neue Reihe Linal’s Lieblinge vorstellen.

Im Gegensatz zur aktuellen #LinalsGugelhupfGlück Reihe und auch von #LinalBacktSkandinavisch gibt es aber hierfür keinen festen Zeitplan und keinen festen Rhythmus. Wenn mir danach ist und ich gerne etwas bestimmtes mit euch teilen möchte – und in meiner Vorstellung müssen das nicht nur verschiedene Rezeptkategorien sein, sondern kann auch mal etwas vollkommen anderes sein – gibt es einfach einen neuen Beitrag. Ich kann euch auch noch überhaupt nicht sagen, wie oft es so einen #LinalsLieblinge Post geben wird. We will see.

Wenn es euch interessiert, haltet einfach die Augen offen. Auf den Social Media Kanälen werde ich die Beiträge auch immer mit #LinalsLieblinge versehen und wer auf keinen Fall etwas verpassen will, kann gleich hier meinen neuen Newsletter abonnieren.

Jetzt aber zurück zu meinen Gugelhupf-Lieblingen. Einen ähnlichen Beitrag habe ich hier schon einmal mit meinen damaligen fünf Lieblingsgugelhupfen geschrieben. Ihr seht also, es gab schon immer viele Gugelhupfe hier.

1. Marmorkuchen mit Kirschen

Die Kombination aus einem klassischen Marmorkuchen mit den fruchtigen Kirschen geht einfach immer. Die Kirschen verleihen dem Gugelhupf nämlich eine tolle Saftigkeit und so hält sich der Kuchen auch einige Tage – natürlich nur, wenn lange genug etwas davon übrig bleibt 😉

2. Echter Gugelhupf aus Hefeteig

Bei dieser Aufzählung darf natürlich der echte Gugelhupf aus Hefeteig nicht fehlen. Denn was viele – und auch ich lange Zeit – nicht wissen, ist die Tatsache, dass der Gugelhupf ursprünglich aus Hefeteig gemacht wurde. Heutzutage wird aber eigentlich alles als Gugelhupf bezeichnet, was in der entsprechenden Form gebacken wird.

3. Nuss-Nougat-Gugelhupf

4. Cranberry Orangen Gugelhupf

Letztes Jahr zum Tag des Gugelhupfes habe ich diesen Cranberry Orangen Gugelhupf gebacken. Auch heute noch ist er einer meiner allerliebsten Rezepte hier auf dem Blog. Er ist nicht nur optisch wirklich wunderschön anzusehen, sondern auch geschmacklich wirklich lecker.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Cranberry-Orangen-Gugelhupf-6-1024x683.jpg

Das nächste Gugelhupf-Rezept für nächste Woche steht auch schon in den Startlöchern. Es wird österlich, wie soll es auch anders sein. Seid gespannt 😉

Süße Grüße,
Caroline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.