Punschriegel

Beitrag enthält Werbung für Tefal

Schon viel zu lange steht die Tefal Cake Factory bereits bei mir zu Hause und wartet auf ihren ersten Einsatz. Im Zuge meiner Weihnachtsbäckerei war es jetzt endlich so weit und ich habe die Zeit gefunden, die Cake Factory zu testen. Dabei heraus gekommen sind leckere Punschriegel, die euch die restliche Adventszeit versüßen sollen.

Gerade in der Weihnachtszeit, wenn der Ofen sowieso durch die vielen Plätzchensorten belegt ist, eignet sich die Cake Factory prima um noch schnell einen Kuchen für den Adventskaffee zu backen. Einfach den Teig zusammenrühren und den Rest übernimmt die Cake Factory.

punschriegel linalsbackhimmel 1

Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Punschriegel gefällt und du es ausprobierst!
Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar sein sollte oder du noch Fragen hast.

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Punschriegel

Punschriegel

Fruchtige Punschfüllung umhüllt von zarter Schokolade – ein winterlicher Leckerbissen zum Naschen und Genießen

Sterne anklicken zum Bewerten.

5 von 7 Bewertungen
Zubereitungszeit 35 Minuten
Backzeit 35 Minuten

Zutaten
 

  • 100 Gramm Mehl
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 Gramm Butter
  • 150 Milliliter (Kinder-)Punsch
  • 70 Gramm Schokoraspeln
Außerdem:
  • Zartbitterkuvertüre
  • Vollmilchkuvertüre

Anleitung
 

  • Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, dem Backpulver sowie dem Lebkuchengewürz vermengen. Kakao, Puderzucker und Vanillezucker hinzu fügen und alle trockenen Zutaten gut miteinander verrühren.
  • Nun Eier, Butter und (Kinder-)Punsch dazugeben. Alle Zutaten solange verrühren bis ein homogener Teig entsteht.
  • Als letztes die Schokoraspeln unterheben.
  • Den Teig in die sechs Formen der Silikonform für kleine Kuchen geben. Die Form in die Cake Factory stellen und im Modus P2 – Kleine Kuchen 35 Minuten backen.
  • Vollständig auskühlen lassen und aus der Form lösen.
  • Zuerst die Zartbitterkuvertüre mit dem Schoko schmelz-Programm der Cake Factory schmalzen und die Riegel damit überziehen. Wenn die erste Schokoladenschicht getrocknet ist, mit der Vollmilchschokolade ebenso verfahren und die Küchlein damit nach Belieben dekorieren.

Notizen

Natürlich können die Punschriegel auch ohne die Cake Factory gebacken werden. Dafür entweder Mini-Kastenformen oder normale Muffinförmchen verwenden. Die Teigmenge ergibt 12 Muffins welche bei 180°C im Umluftofen etwa 20 Minuten gebacken werden. Die Kuvertüre lässt sich ohne Cake Factory natürlich auch über dem Wasserbad schmelzen.
Du hast dieses Rezept nach gemacht?Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram @linalsbackhimmel #linalsbackhimmel!

4 Kommentare

  1. Du warst ja in der Vorweihnachtszeit wirklich fleißig – sooo viele schöne Rezepte, da kommt man ja aus dem lesen gar nicht mehr heraus.
    Die Punschriegel klingen auf jeden Fall köstlich, da würde ich jetzt gerne einen von naschen!

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂

    Liebe Grüße,
    Katha

    • Oh, vielen Dank für deine lieben Worte!
      Ich wünsche Dir ein ganz wunderbares 2020 🙂
      Liebe Grüße
      Caroline

  2. 5 Sterne
    Hallo Caroline, das Rezept hört sich gut an. Meinst du, man könnte den Teig auch auf ein Backblech streichen und nach dem Backen in Schnitten schneiden? Ich möchte die Riegel ev. als Weihnachtsgebäck probieren. LG

    • Hallo Elisabeth, habe ich zwar noch nie gemacht, kann mir aber schon vorstellen das das klappt.
      Ich würde allerdings entweder ein tiefes Backblech oder einen Backrahmen verwenden, damit der Teig nicht ganz weglaufen kann 😉
      Liebe Grüße
      Caroline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung