Schokomuffins
LinalsSchokoTräume,  Muffins & andere Kleinigkeiten

Schokomuffins

Heute gibt es tatsächlich schon das sechste #LinalsSchokoTräume Rezept und damit ist dieses doch sehr seltsame Jahr auch schon fast wieder zur Hälfte vorbei. Gefühlt sind wir doch gerade erst in 2020 gestartet und doch befinden wir uns bereits mittendrin im Juni. Ich bin schon sehr gespannt, was die zweite Jahreshälfte so für uns bereithält. Bis dahin versüßen wir uns die Zeit einfach mit leckeren Schokomuffins.

Dieser Klassiker darf natürlich in einer Schoko-Reihe nicht fehlen. Ich habe mich für ein einfaches und schnelles Rezept entschieden. Dieses eignet sich auch prima, um es zusammen mit den Kindern zu backen. Gerade an verregneten Sommertagen ist ein gemeinsamer Backnachmittag doch eine super Beschäftigung. Und das Ergebnis lässt sich auch noch prima gemeinsam vernaschen.

Eine sommerliche Schokokuchenvariante – mit fruchtigen Erdbeeren – findest du als letztes #LinalsSchokoTräume Rezept. Und wenn du mehr Lust auf schnelle Cookies hast, schaue unbedingt bei den Schoko-Erdnuss-Cookies vorbei. Diese überzeugen mit ihrer leckeren Kombination aus süßer Schokolade und leicht salzigen Erdnüssen. Aber jetzt erst Mal viel Spaß mit den heutigen Schokomuffins 🙂

Ich freue mich total, wenn ihr eines meiner Rezepte nachbackt und mich beispielsweise auf Instagram @linalsbackhimmel markiert 🙂

Schokoladige Grüße,
Caroline

Schokomuffins

einfach und schnell

Zutaten

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1 Ei
  • 80 g braunen Zucker
  • 80 ml Öl
  • Vanillearoma
  • 200 g Mehl
  • ½ TL Natron
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 250 g Joghurt

Außerdem:

  • Zartbitterkuvertüre
  • weiße Kuvertüre

Zubereitung

  • Die Zartbitterschokolade grob hacken.
  • Das Ei mit dem Zucker, dem Öl und dem Vanillearoma schaumig rühren.
  • Mehl mit Natron, Backpulver und Kakaopulver dazugeben und alles gründlich vermengen.
  • Anschließend den Joghurt dazugeben und als letztes die gehackte Zartbitterschokolade unterheben.
  • Den Teig auf vorbereitete Muffinsförmchen verteilen und etwa 20 – 25 Min backen.
  • Die Zartbitterkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und die Muffins anschließend in die Schokolade tunken. Trocknen lassen.
  • Die weiße Kuvertüre ebenfalls schmelzen und die Muffins damit nach Belieben besprenkeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.