Zum Inhalt springen
Zitronenmuffins

Schnelle Zitronenmuffins

    Es ist Muffinzeit! Gerade im Sommer sind die kleinen Küchlein einfach perfekt. Egal, ob für einen entspannten Nachmittag auf Balkon oder Terrasse oder für ein leckeres Picknick in den Bergen oder am Strand, Muffins gehen einfach immer. Und weil Schokolade bei den warmen Temperaturen oft nicht so ganz optimal ist, gibt es heute schnelle Zitronenmuffins.

    Gerade an heißen Tagen bin ich sowieso ein Fan von leicht sauren Rezepten. Dafür kann es im Winter nicht genügend schokoladige Rezepte geben. Schon interessant, wie sehr die eigenen Vorlieben auch von den jeweiligen Jahreszeiten abhängen. Kennst du das auch?

    Du bist noch auf der Suche nach einer anderen Muffinvariante? Dann hüpf doch gleich mal zu den Tonkabohne-Blaubeer-Muffins oder den Erdbeer-Honig-Mufffins rüber. Zum Mitnehmen eignet sich auch der Käsekuchen im Glas wirklich prima.

    Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Schnelle Zitronenmuffins gefällt und du es ausprobierst!

    Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.

    Süße Grüße aus dem Backhimmel,
    Caroline

    Zitronenmuffins

    Zitronenmuffins

    für 9 Muffins

    Zutaten
      

    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 85 g Butter
    • 75 g Zucker
    • 1 Pck. Vanillinzucker
    • 2 Eier
    • 165 g Mehl
    • ½ Pck. Backpulver
    • ½ Prise Salz
    • 2 EL Milch
    • 3 EL Puderzucker

    Anleitungen
     

    • Die Schale einer halben Zitrone abreiben. Die Zitrone dann halbieren und auspressen.
    • Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier unterrühren und den Zitronenabrieb und die Hälfte des Zitronensaftes dazugeben,
    • Mit Mehl mit Backpulver, Salz und Milch zu einem glatten Teig verrühren.
    • Den Teig in neun Muffinförmchen geben und bei 150°C im Umluftofen etwa 25-30 Minuten backen.
    • Mit dem Puderzucker und dem restlichen Zitronensaft einen Guss herstellen und die Muffins damit glasieren. Mit Zitronenscheiben garnieren.

    Notizen

    Zitronenscheiben: Zitrone in Scheiben schneiden und in Zucker wälzen.

    WERBUNG – AFFILIATE LINKS

    Das habe ich bei diesem Zitronenmuffins rezept verwendet:

    Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

    Passende Rezept-Ideen für Dich

    Schlagwörter:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Rezept Bewertung