Zum Inhalt springen
Sommerliche Friands mit Beeren

Sommerliche Friands mit Beeren

    Das tolle Sommerwetter aktuell verbringt man am besten draußen in der Natur und tankt dabei ganz viel Vitamin D. Dabei darf das leibliche Wohl natürlich nicht zu kurz kommen und was bietet sich da mehr an als ein leckeres Picknick. Es gibt einfach nichts Besseres als bei tollstem Sonnenschein ein paar leckere Kleinigkeiten draußen – egal, ob im Wald oder am See – zu genießen. Das haben wir uns für die heutige #LeckeresfürjedenTag Runde auch gedacht und haben deshalb ganz viele tolle Picknick-Rezepte für dich zusammen getragen.

    Meine Wahl ist dabei auf sommerliche Friands mit Beeren gefallen. Das Rezept kannst du ganz einfach nach deinen eigenen Vorlieben abwandeln oder auch einfach auf die Beeren zurückgreifen, die du gerade noch zu Hause oder im TK hast. So ist tatsächlich auch meine Beeren-Variation entstanden: Oh, da sind noch Himbeeren von einem anderen Rezept im TK und Brombeeren auch, Oh und da sind ja auch noch Blaubeeren. Tada, fertig war meine selbst zusammengestellte Beerenmischung.

    Wie bereits angekündigt, findest du heute nicht nur bei mir eine Leckerei für das nächste Picknick. Nein, insgesamt 18 tolle Rezeptideen sind heute zusammen gekommen. Sowohl süß wie auch herzhaft, denn die Mischung macht es ja bekanntlich. Bei welchen lieben BloggerInnen du heute noch fündig wirst, verrät dir die folgende Liste. Vorbei schauen auf jeden Fall sehr empfohlen!

    Leckeres für jeden Tag

    Vor drei Jahren gab es übrigens auch schonmal eine #LeckeresfuerjedenTag Runde zum Thema Picknick. Damals hatte ich einen schnellen Käsekuchen To Go gezaubert. Wenn du also noch ein weiteres Picknick-Rezept suchst, weiß du wo du jetzt fündig wirst 😉

    Ich freue mich total, wenn dir das Rezept für Sommerliche Friands mit Beeren gefällt und du es ausprobierst!

    Schreibe mir gerne, wenn noch irgendetwas unklar ist oder du noch Fragen hast.

    Süße Grüße aus dem Backhimmel,
    Caroline

    Sommerliche Friands mit Beeren

    Friands mit Beeren

    Kleine Mandelküchlein mit Beeren
    5 von 7 Bewertungen

    Zutaten
      

    Für den Teig:

    • 80 g Butter
    • 3 Eiweiß
    • 50 g Mehl
    • 125 g Puderzucker
    • 65 g gemahlene Mandeln
    • ½ TL Vanilleextrakt
    • Beeren nach Belieben z.B. Himbeeren, Blaubeeren, Brombeere, Erdbeeren

    Für die Dekoration:

    • Puderzucker

    Anleitungen
     

    Vorbereitung

    • Die Butter in einem kleinen Topf vorsichtig schmelzen lassen und leicht abkühlen lassen, bis sie weiterverwendet wird.

    Den Teig zubereiten

    • Das Eiweiß steif schlagen.
    • Das Mehl zusammen mit dem Puderzucker und den gemahlenen Mandeln in eine große Schüssel geben.
    • Die geschmolzene Butter und den Vanilleextrakt zu den trockenen Zutaten geben und alles verrühren.
    • Das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unter die Mehlmischung heben.
    • Den Teig gleichmäßig auf 9 Silikon-Muffinförmchen aufteilen und die Beeren darauf verteilen.

    Backen

    • Die Friands im Umluftofen bei 160°C etwa 20-25 Minuten lang backen (Stäbchenprobe).
    • Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

    Dekorieren

    • Die Friands vorsichtig auf den Muffinförmchen kosten und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

    Du hast dieses Rezept nach gemacht?

    Dann schreibe mir doch gerne hier einen Kommentar oder teile ein Bild auf Instagram!

    Passende Rezept-Ideen für Dich

    Schlagwörter:

    12 Gedanken zu „Sommerliche Friands mit Beeren“

    1. 5 stars
      Liebe Caroline,

      deine Friands mit Beeren gehen mir nicht mehr aus dem Kopf so lecker sehen sie aus.
      Die werde ich definitiv Nachbacken.
      Danke für das tolle Rezept.

      Herzliche Grüße

      Susan

    2. Die sehen wunderbar aus und ich liiiebe Himbeeren! Aber ich würde gern mal wissen – gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Friands und Muffins – scheinen mir irgendwie deckungsgleich 😉

    3. 5 stars
      Oh ja, jetzt ist Beerenzeit. Die Erdbeeren sind fast durch, aber im Wald reifen jetzt so langsam die Blaubeeren. Die wären doch auch perfekt geeignet, um sie mit deinem Rezept zu verarbeiten. Ich glaube, ich schnappe mir gleich mal einen kleinen Eimer und gehe Blaubeeren prflücken.

    4. 5 stars
      Liebe Caroline,
      jetzt komme ich endlich dazu deinen Beitrag zu kommentieren. Deine Friands sehen umwerfend lecker aus und passen wunderbar zu einem Picknick. Ich könnte meine Finger sicher nicht davon lassen. 🙂
      Friands hab ich auch schon ewig auf meiner ToBake Liste, sollte ich endlich mal umsetzen vor allem wenn ich deine Leckerchen hier so sehe.
      Liebe Grüße
      Johanna

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Rezept Bewertung