4 leckere Osterrezepte
Linal's Lieblinge,  Ostern

Linal’s Lieblinge: 4 x Osterrezepte

Ostern ist nicht mehr weit. Am Sonntag in 4 Wochen begibt sich der Osterhase bereits wieder auf seine Reise und versteckt hier und da ein paar Ostereier und andere Kleinigkeiten. Deshalb dachte ich mir, ich zeige euch heute vier meiner liebsten Osterrezepte, die ihr bereits hier auf dem Blog findet. Vielleicht ist ja auch die ein oder andere Idee für euer Osterfrühstück dabei.

1. Beschwipste Gugelhupfnester

Den Anfang machen die kleinen beschwipsten Gugelhupfnester. Dass bei mir eine große Gugelhupfliebe herrscht, brauche ich nach #LinalsGugelhupfGlück wohl keinem mehr erzählen und die Form der Gugelhupfe eignet sich einfach prima um sie zu Ostern als Osternester umzufunktionieren.

2. Fruchtige Frühstücksmuffins

Zu Ostern gehört zumindest im Hause Linal’s Backhimmel schon immer ein großes Osterfrühstück mit der ganzen Familie dazu. Dafür wird dann auch gerne immer mal wieder etwas Neues ausprobiert. Letztes Jahr sind in diesem Zuge, diese kleinen Frühstücksmuffins entstanden, die Groß und Klein begeistert haben.

3. Eierlikör-Nutella-Hase

Der Osterhase gehört einfach zu Ostern dazu wie (fast) nichts anderes. Dieses geheimnisvolle Wesen, das immer ganz viele bunte Ostereier im Gepäck hat. Aber auch auf der Kuchentafel ist so ein kleiner Hase ein gern gesehener Gast. Und wenn er dann noch mit einem Innenleben aus Eierlikör und Nutella zu überzeugen weiß, ist sowieso alles perfekt.

4. Aachener Poschweck

Ein Hefeteiggebäck gehört zu Ostern auf jeden Fall auch dazu. Egal, ob als Hefezopf oder als Osterbrot. An einer spannenden Variante des klassischen Osterbrotes haben wir uns letztes Jahr beim #synchronbacken versucht. In die Aachener Poschwecken kommt nämlich Krümelkandis, welcher dem Teig eine tolle Konsistenz verleiht und außerdem für eine aufregende Optik sorgt.

Natürlich wird es hier auch noch das ein oder andere neue Osterrezept geben, aber ich hoffe ich habt schon die ein oder andere Idee für euch abgespeichert.

Ich freue mich total, wenn ihr eines meiner Rezepte nachbackt und mich beispielsweise auf Instagram @linalsbackhimmel markiert 🙂

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.