Geschenke aus der Küche,  Weihnachten

Cranberry-Lebkuchen-Cantuccini

So langsam wird es weihnachtlich hier auf dem Blog, aber es ist ja schon fast November da darf das ruhig so sein. Ihr sollt ja auch noch die Zeit haben, ein Rezept nachzubacken. Den Anfang machen heute leckere Cranberry-Lebkuchen-Cantuccini, die auch schon vor Weihnachten vernascht werden können.

Aber auch zu Weihnachten bzw. bereits vorher in der Adventszeit eignen sich die Cantuccini super als kleines Mitbringsel als Geschenk aus der Küche. In einem schönen Glas verpackt, lassen sich die Cantuccini einfach perfekt verschenken. Und selbstgemachte Geschenke sind einfach immer toll.

Als zweites Geschenk aus der Küche bieten sich die schnellen Pralinen hier auf dem Blog richtig an. Vor Weihnachten wird es hier aber auch noch die ein oder andere neue Idee geben. Seid gespannt!

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Cranberry-Lebkuchen-Cantuccini

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • Vanillearoma
  • Salz
  • 15 g Butter
  • 1 Ei
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 50 g Mandeln

Zubereitung

  • Mehl, Backpulver, Zucker, Lebkuchengewürz, Vanillearoma und 1 kleinen Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter und das Ei dazugeben und mit den Knethaken des Handrührers rasch zu einem glatten Teig verkneten. Rasch verarbeiten, da der Teig sonst zu weich wird.
  • Die Cranberrys und die Mandeln dazugeben und gut unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und für etwa 45 Minuten in den Kühlschrank geben.
  • Den Teig in zwei Stücke teilen und jeweils zu einre 25 cm langen Rolle formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die beiden Teigrollen im Abstand von 5-6 cm darauf legen. Im vorgeheizten Ofen auf im unteren Drittel bei 170 Grad 18-20 Min. vorbacken.
  • Etwa 5 Min. abkühlen lassen und mit einem Sägemesser schräg in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kekse mit einer Schnittfläche auf das Backpapier legen und noch einmal bei 160 Grad 12-15 Min. backen bis sie goldbraun sind.
  • Die Cantuccini auskühlen lassen und zwischen Lagen von Backpapier in einer Keksdose trocken und kühl aufbewahren. So halten sich die Cantuccini etwa 6-8 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.