Dutch Baby mit gerösteten Kirschen und Amaretto-Schlagsahne

Dutch Baby mit gerösteten Kirschen und Amaretto-Schlagsahne

Endlich ist Kirschenzeit und somit der perfekte Zeitpunkt für diesen unfassbar leckeren Dutch Baby mit gerösteten Kirschen und Amaretto-Schlagsahne. Ein Dutch Baby ist übrigens ein luftiger Pfannkuchen aus dem Ofen. Einfach das perfekte Rezept für ein ausgiebiges Frühstück am Wochenende. Und wenn man auf die etwas Zeitsparendere Rezeptvariante zurückgreift, kann man sich das Dutch Baby auch mal unter der Woche gönnen. Okay, okay, dann kann man den Alkohol natürlich auch weglassen, wenn man möchte 😉

Durch die frischen Kirschen passt das Dutch Baby perfekt in die Sommerzeit. Generell kann man aber das Dutch Baby mit allerlei Obst kombinieren. Im Herbst kann man zum Beispiel prima auf Äpfel zurück greifen. Vielleicht probier ich dafür bald auch mal ein Rezept aus.

Mittlerweile sind wir auch schon in der zweiten Jahreshälfte angekommen und hier laufen die ersten Überlegungen für die nahende Weihnachtszeit. Bis es aber so weit ist genieße ich noch den Sommer mit all seinen leckeren Früchten in vollen Zügen. Und ich hoffe, du tust es mir gleich.

Das Dutch Baby mit gerösteten Kirschen und Amaretto-Schlagsahne ist übrigens das aktuelle #LinalsFrühstücksLieblinge Rezept. Perfekt für die Sommerzeit!

Ich freue mich total, wenn ihr eines meiner Rezepte nachbackt und mich auf Instagram @linalsbackhimmel markiert 🙂

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Dutch Baby mit gerösteten Kirschen und Amaretto-Schlagsahne

Zutaten

Für die gerösteten Kirschen:

  • 150 g Kirschen
  • 1 EL Honig
  • ½ EL Amaretto-Likör

Für den Dutch Baby:

  • 2 EL Butter
  • 80 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 40 g Mehl
  • ½ TL Salz

Für die Amaretto-Schlagsahne:

  • 80 ml Sahne
  • ½ EL Amaretto-Likör
  • ½ TL Vanilleextrakt

Außerdem:

  • Puderzucker
  • geröstete Mandeln

Zubereitung

Für die Kirschen:

  • Die Kirschen entsteinen und zusammen mit dem Honig und dem Amaretto in eine kleine Auflaufform geben.
  • Im vorgeheizten Umluftofen bei 200°C etwa 15-20 Minuten backen. Dabei ein- oder zweimal umrühren oder bis die Kirschen weich sind und platzen und der Saft in der Pfanne etwas eingedickt ist.
  • Herausnehmen und beiseite stellen. Den Ofen bei gleicher Temperatur weiter laufen lassen.

Für das Dutch Baby:

  • Die Butter in eine Gusseisenpfanne geben und bereits in den Ofen stellen, so dass der Butter schmilzt.
  • Milch mit Eiern, Zucker und Vanille schaumig schlagen.
  • Mehl und Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die heiße Pfanne aus dem Ofen nehmen und den Teig zügig einfüllen. (Achtung: Die geschmolzene Butter kann dabei spritzen!)
  • Das Dutch Baby für etwa 15-20 Minuten backen. Anschließend den Ofen auf 130°C herunter drehen und den Dutch Baby für weitere 5 Minuten backen.
  • Die Pfanne aus dem Ofen nehmen.

Für die Amaretto-Schlagsahne:

  • Während das Dutch Baby backt, die Sahne aufschlagen.
  • Amaretto, Zucker und Vanille hinzufügen und nochmals cremig aufschlagen.

Anrichten

  • Da das Dutch Baby dazu neigt, sofort zusammen zu fallen, sollten alle Zutaten bereits vorbereitet bereitstehe.
  • Sobald das Dutch Baby fertig ist, sofort die gerösteten Kirschen und den Kirschsaft darauf verteilen.
  • Mit Puderzucker bestäuben und mit der Amaretto-Sahne und gerösteten Mandeln garnieren.
  • Sofort servieren.

Hinweis

Um Zeit zu sparen können die Kirschen und das Dutch Baby gleichzeitig in den Ofen geschoben werden.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich für dieses Dutch Baby mit gerösteten Kirschen und Amaretto-Schlagsahne Rezept verwendet:

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.