Apfel-Marzipan-Marmelade
Geschenke aus der Küche,  Weihnachten

Apfel-Marzipan-Marmelade mit Rosinen

Mit großen Schritten nähern wir uns der Adventszeit und Weihnachten. Da kann man schon mal anfangen und sich Gedanken über die ersten Weihnachtsgeschenke zu machen. Auch wenn Weihnachten dieses Jahr wahrscheinlich anders sein wird, als die Jahre zuvor, so will man seinen Lieben doch trotzdem eine kleine Freude machen. Da kommen Geschenke aus der Küche doch immer genau richtig. Das heutige Rezept – eine Apfel-Marzipan-Marmelade mit Rosinen – ist dafür eine prima Idee.

Die Marmelade kann man prima jetzt schon in schönen Gläsern einkochen und muss sie dann pünktlich zu Weihnachten nur noch hübsch verpacken. Die Kombination aus Apfel und Marzipan passt meiner Meinung nach auch perfekt in die Winter- und Weihnachtszeit. Wenn du gerne noch eine zweite Sorte mit verschenken möchtest, kann ich dir die Apfel-Pflaumen-Marmelade nur sehr empfehlen. Durch die Zugabe von Zimt bzw. Weihnachtsgewürz bekommt auch diese eine herrliche winterliche Note und das Zusammenspiel aus roter und heller/gelber Marmelade ist auch optisch ein echter Hingucker.

Ich freue mich total, wenn ihr eines meiner Rezepte nachbackt und mich beispielsweise auf Instagram @linalsbackhimmel markiert 🙂

Süße Grüße aus dem Backhimmel,
Caroline

Apfel-Marzipan-Marmelade mit Rosinen

Zutaten

  • 900 kg Äpfel
  • 100 ml Wasser
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 100 g Marzipan -Rohmasse
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 65 ml Amaretto
  • Rosinen

Zubereitung

  • Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Apfelwürfel zusammen mit dem Wasser und der Hälfte des Zitronensaftes in einem Topf etwa 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Währenddessen das Marzipan fein reiben. Dies geht am leichtesten, wenn man das Marzipan zuvor für etwa 10-15 Minuten in den Tiefkühler gibt.
  • Etwa die Hälfte des Wassers abgießen und anschließend die Äpfel pürieren. Den restl. Zitronensaft, das Marzipan und den Gelierzucker dazugeben und für etwa 4 – 5 Minuten noch einmal aufkochen.
  • Zum Schluss den Amaretto und die Rosinen unterrühren und die noch heiße Marmelade in vorbereitete Schraubgläser füllen und gleich verschließen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.